Il portale professionale svizzero per le scienze storiche

Tagungsbericht: Doing House. Social, Cultural and Political Practices in Early Modern Europe

Am 11. und 12. Juni 2018 organisierte die Royal Academy of Letters, History and Antiquities (Stockholm) in Zusammenarbeit mit dem Gender and Work Research Project (Uppsala) in Stockholm die Tagung Doing House. Social, Cultural and Political Practices in Early Modern Europe. Drei Forschungsgruppen aus der Schweiz, Schweden und Dänemark, die in jeweils mehrjährigen Projekten einen innovativen Blick auf die Geschichte von Haushalt, Familie und Verwandtschaft im Übergang von der Vormoderne in die Moderne zu gewinnen versuchen, diskutierten dabei die gesellschaftliche Funktion von Haushalt und Familie in der Geschichte.

Heinz Nauer (Universität Bern) hat einen Bericht zur Tagung verfasst, der frei und online verfügbar ist.