Il portale professionale svizzero per le scienze storiche

Industriekultur neu erzählt: 'Maitagung'

7. Novembre 2020 - da 8:30 a 15:45 Add to calendar
Conferenza

Programm

8:30 Eintreffen der Gäste

9.00 Begrüssung

9.10 Ausstellungen kommunizieren. Wozu ausstellen?
Kilian T. Elsasser, Präsident VINTES/Museumsfabrik

9.30 Von der Fabrik zum Diskursort – Historisch-politisches
Lernen im Museum Arbeitswelt Steyr,
Stephan Rosinger, Museum Arbeitswelt Steyr

9.50 Kaffeepause

10.20 Praxisbeispiel 1 Digitale Vermittlung. IndustriekulTOUR Aabach,
Fabio Rudolf, Museum Aargau

10.40 Praxisbeispiel 2 (N.N.)

11.00 Praxisbeispiel 3 Industriegeschichte kompakt,
Luisa Bertolaccini, Historisches Museum Olten

11:20 Diskussion/kurze Pause

11:35 GV Vintes bzw. Alternatives Programm für Nicht-Vintes-
Mitglieder: Einblicke in den neuen Band zur Kantonsgeschichte Aargau

12.05 Mittagessen, Catering im Lifehouse

13:30 Spaziergang zu SBB Historic

14.00 Führungen durch die Ausstellungen SBB Historic und die Sonderausstellung des Museum Aargau «Von Menschen und Maschinen»

15.00 Podiumsdiskussion mit den Referentinnen und Referenten,
Leitung: Regula Wyss Vizepräsidentin VINTES/ MMWyss GmbH

15.45 Ende der Veranstaltung und Apéro

Anmeldung
bis 27. Oktober
bitte mit Betreff 'Industriekultur', Namen, Adressen und Telefonnummern aller Teilnehmer/-innen sowie Angabe der HGA-Mitgliedschaft

Organizzato da: 
Historische Gesellschaft des Kantons Aargau, Verband 'Industriekultur und Technikgeschichte Schweiz' (VINTES), Museum Aargau

Venue

LifeHouse
Aarauerstrasse 71
5200
Brugg

Ulteriori informazioni sugli eventi

Informazioni sui costi

45.00 CHF
45.- Fr. für HGA-Mitglieder 60.- Fr für Nichtmitglieder

Inscrizione

Iscrizione on line
Termine d'iscrizione: 
27.10.2020