Le portail suisse pour les sciences historiques

Industriekultur neu erzählt: 'Maitagung'

7. Novembre 2020 - 8:30 - 15:45 Add to calendar
Conférence

Programm

8:30 Eintreffen der Gäste

9.00 Begrüssung

9.10 Ausstellungen kommunizieren. Wozu ausstellen?
Kilian T. Elsasser, Präsident VINTES/Museumsfabrik

9.30 Von der Fabrik zum Diskursort – Historisch-politisches
Lernen im Museum Arbeitswelt Steyr,
Stephan Rosinger, Museum Arbeitswelt Steyr

9.50 Kaffeepause

10.20 Praxisbeispiel 1 Digitale Vermittlung. IndustriekulTOUR Aabach,
Fabio Rudolf, Museum Aargau

10.40 Praxisbeispiel 2 (N.N.)

11.00 Praxisbeispiel 3 Industriegeschichte kompakt,
Luisa Bertolaccini, Historisches Museum Olten

11:20 Diskussion/kurze Pause

11:35 GV Vintes bzw. Alternatives Programm für Nicht-Vintes-
Mitglieder: Einblicke in den neuen Band zur Kantonsgeschichte Aargau

12.05 Mittagessen, Catering im Lifehouse

13:30 Spaziergang zu SBB Historic

14.00 Führungen durch die Ausstellungen SBB Historic und die Sonderausstellung des Museum Aargau «Von Menschen und Maschinen»

15.00 Podiumsdiskussion mit den Referentinnen und Referenten,
Leitung: Regula Wyss Vizepräsidentin VINTES/ MMWyss GmbH

15.45 Ende der Veranstaltung und Apéro

Anmeldung
bis 27. Oktober
bitte mit Betreff 'Industriekultur', Namen, Adressen und Telefonnummern aller Teilnehmer/-innen sowie Angabe der HGA-Mitgliedschaft

Organisé par: 
Historische Gesellschaft des Kantons Aargau, Verband 'Industriekultur und Technikgeschichte Schweiz' (VINTES), Museum Aargau

Lieu de l'événement

LifeHouse
Aarauerstrasse 71
5200
Brugg

Informations supplémentaires sur l'événement

Coûts de participation

45.00 CHF
45.- Fr. für HGA-Mitglieder 60.- Fr für Nichtmitglieder

Inscription

Inscription en ligne
Délai d'inscription: 
27.10.2020