Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Von Menschen und Maschinen

23. Oktober 2020 bis 1. Mai 2021 Add to calendar
Ausstellung

Das Museum Aargau präsentiert vom 3. April bis 31. Oktober 2020 in der alten Industriehalle der SBB Historic in Windisch die Sonderausstellung "Von Menschen und Maschinen". Die Ausstellung rückt die Vielfalt von Aargauer Industriebetrieben ins Zentrum und zeigt deren Innovationskraft und Entwicklung.

Gleich beim Start tauchen Besucherinnen und Besucher der Ausstellung entweder in die Lebenswelt einer Arbeiterfamilie oder eines Patrons ein. Im zweiten Teil zeigt die Ausstellung dann eine breite Palette an Objekten – alles Produkte, welche die Aargauer Industrie hervorgebracht hat: vom Haarfön, einer Skibindung, dem Bleistiftspitzer über Teigknetmaschinen, Designlampen bis hin zum Staubsauger und Fahrrad. Firmengeschichten werden aufgerollt und interessante Einzelheiten zu den Objekten erzählt. Im dritten und letzten Teil wagt die Ausstellung einen Blick in die zukünftige Arbeitswelt und thematisiert dabei die Arbeit der Zukunft und stellt Fragen zur Auswirkung von Digitalisierung, künstlicher Intelligenz und Automatisierung. Diese Fragen werden im Rahmenprogramm zur Sonderausstellung in einer Gesprächsreihe vertieft.

Die Sonderausstellung "Von Menschen und Maschinen" ist Teil des Themenjahres #Zeitsprungindustrie. Das Netzwerk Industriewelt Aargau, dem das Museum Aargau angehört, macht damit das industriekulturelle Erbe des Kantons sichtbar und verknüpft dieses mit der heutigen Wirtschaft und Industrie.

Organisiert von: 
Museum Aargaz

Veranstaltungsort

Industriehalle der SBB Historic
Lagerstrasse
5210
Windisch

Zusätzliche Informationen

Kosten

0.00 CHF