Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Cliocast

Cliocast ist eine Podcast-Serie von Gesprächen mit Historikerinnen und Historikern über ihre neuen Bücher. In den rund 30minütigen Beiträgen können der historische Gegenstand und die zentralen Thesen genauso zur Sprache kommen wie methodische Herausforderungen, die Entstehungsbedingungen und die aktuelle Rezeption und Diskussion der Bücher. Cliocast versteht sich nicht als Rezensionsorgan, sondern will Gesprächsplattform für den Austausch über geschichtswissenschaftliches Arbeiten sein. Mit Cliocast präsentiert infoclio.ch ein neues Podcast-Format für die Geschichtswissenschaften in der Schweiz.

Die Podcasts werden über infoclio.ch sowie über diverse Online-Dienste (iTunes, SoundCloud u. a.) verfügbar gemacht; eine langfristige Speicherung ist durch die Archivierung in der Schweizerischen Nationalphonothek sichergestellt.

Die Cliocast-Redaktion besteht aus Erich Keller (Zürich), Gesine Krüger (Zürich), Jan-Friedrich Missfelder (Basel) und Eva Pibiri (Lausanne) und wird unterstützt von infoclio.ch.


cliocast #8

Agostino Paravicini Bagliani:

Le bestiaire du pape


Agostino Paravicini Bagliani, professeur honoraire de l'Université de Lausanne en dialogue avec Eva Pibiri maître d'enseignement et de recherche en histoire médiévale à l'Université de Lausanne. (Langue: français)

cliocast #7

Caspar Hirschi:

Skandalexperten, Expertenskandale. Zur Geschichte eines Gegenwartsproblems


Caspar Hirschi, Professor für Allgemeine Geschichte an der Universität St. Gallen im Gespräch mit Jan-Friedrich Missfelder, SNF-Förderungsprofessor für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Basel. (Sprache: deutsch)

cliocast #6

Caroline Arni:

Pränatale Zeiten. Das Ungeborene und die Humanwissenschaften (1800-1950)


Caroline Arni, Professorin für Allgemeine Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Universität Basel im Gespräch mit Gesine Krüger, Professorin für Neuere Geschichte an der Universität Zürich. Aufgezeichnet am 27. Februar 2019. (Sprache: deutsch)

cliocast #5

Hedwig Richter:

Moderne Wahlen. Eine Geschichte der Demokratie in Preußen und den USA im 19. Jahrhundert


Hedwig Richter Professorin für Allgemeine Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Universität Basel im Gespräch mit Erich Keller, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Geschichte der Neuzeit und Schweizer Geschichte an der Universität Zürich. Aufgezeichnet am 22. Januar 2019. (Sprache: deutsch)

cliocast #4

David Gugerli:

Wie die Welt in den Computer kam. Zur Entstehung digitaler Wirklichkeit


David Gugerli , Professor für Technikgeschichte an der ETH Zürich im Gespräch mit Jan-Friedrich Missfelder, SNF-Förderungsprofessor für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Basel. Aufgezeichnet am 20. November 2018 in Zürich. (Sprache: deutsch)

cliocast #3

Thalia Brero:

Rituels dynastiques et mises en scène du pouvoir. Le cérémonial princier à la cour de Savoie (1450-1550)


Thalia Brero, maître assistante à l'Université de Genève en dialogue avec Eva Pibiri, maître d'enseignement et de recherche en histoire médiévale à l'Université de Lausanne. Enregistré le 19 janvier 2019 à Lausanne. (Langue: français)

cliocast #2

Dipesh Chakrabarty


Dipesh Chakrabarty, Lawrence A. Kimpton Distinguished Service Professor of History, South Asian Languages and Civilizations an der University of Chicago im Gespräch mit Ariane Tanner, Historikerin und Texterin aus Zürich und Gesine Krüger, Professorin für Geschichte der Neuzeit und Aussereuropäische Geschichte an der Universität Zürich. Aufgezeichnet am 22. November 2018 in Bern. (Sprache: englisch)


cliocast #1

Valentin Groebner:

Retroland. Geschichts­tourismus und die Sehnsucht nach dem Authentischen


Valentin Groebner, Professor für Geschichte des Mittelalters und der Renaissance an der Universität Luzern im Gespräch mit Jan-Friedrich Missfelder, Oberassistent für Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität Zürich. Aufgezeichnet am 30. Oktober 2018 in Luzern. (Sprache: deutsch)
Siehe auch: Rezension zum Buch von Tobias Becker.