Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Der Mensch im Angesicht von Katastrophen, gestern und heute

23. Februar 2021 - 18:15 Add to calendar
Podiumsdiskussion

ZAZH-Podium „Der Mensch im Angesicht von Katastrophen, gestern und heute“ mit Dr. Dr. h. c. Peter Maurer (IKRK) und Prof. Dr. Dr. h. c. Friederike Fless (DAI) zur Eröffnung der Ringvorlesung Naturkatastrophen, Epidemien, Plagen – und was sie mit uns anrichten.

Der Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, Peter Maurer, und die Präsidentin des weltweit tätigen Deutschen Archäologischen Instituts, Friederike Fless, reflektieren in einem vom Gräzisten Christoph Riedweg moderierten Gespräch über Naturkatastrophen, Epidemien und Plagen, wie sie heute in zunehmender Frequenz die Welt zu erschüttern scheinen, und kontrastieren diese mit vergleichbaren Erfahrungen aus der antiken Welt.

Das Podium bildet den Auftakt zur dritten interdisziplinären Ringvorlesung des ZAZH – Zentrum Altertumswissenschaften
Zürich
, die im Dialog zwischen Gegenwart und Antike unterschiedliche Katastrophenphänomene beleuchtet und dabei insbesondere die politischen, religiösen und psychischen Reaktionen der Menschen in den Blick nimmt.

Wo: Findet online statt. Link zur Zoom-Session.
Die Videoaufzeichnung wird ab dem 3. März 2021 auf www.zazh.uzh.ch verfügbar sein.

Organisiert von: 
ZAZH – Zentrum Altertumswissenschaften Zürich

Veranstaltungsort

online

Kontakt

Kosten

0.00 CHF

Anmeldung