Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Aufstand in der Leventina im Jahr 1755

28. Oktober 2020 - 19:30 Add to calendar
Vortrag

Der Runde Tisch im Staatsarchiv Uri: Vortrag von Marco Polli-Schönborn

Während mehr als 300 Jahren - von 1480 bis 1798 - stand die südlich des Gotthards gelegene Talschaft Leventina unter der Herrschaft des Landes Uri. Über lange Zeit genoss die Urner Vogtei weitgehende politische und wirtschaftliche Freiheiten. So trat vor Ort regelmässig eine Landsgemeinde zusammen und ein lokaler Rat lenkte die Geschicke, vor allem auch im Bereich der Rechtsprechung. Zwar regierte dieser Rat im Auftrag des Urner Landvogts, tatsächlich agierte er aber praktisch unabhängig.

Ab Mitte des 17. Jahrhunderts machten sich in der Leventina jedoch vermehrt Kräfte bemerkbar, welche die fremde Herrschaft von nördlich der Alpen nicht mehr akzeptierten. An der Landsgemeinde 1754 trat dieser Wiederstand offen zutage und im Laufe des folgenden Aufstands verhafteten die Leventiner 1755 den Urner Landvogt. Die Urner reagierten umgehend auf diese Provokation und besetzten die Leventina mithilfe eidgenössischer Truppen. Drei der als Rädelsführer des Aufstandes beschuldigten Männer wurden öffentlich hingerichtet und die lokale Landsgemeinde wurde abgeschafft. Die Niederschlagung des Aufstandes verschlechterte die wirtschaftliche und politische Lage der Leventiner stark und blieb wohl auch deshalb in der Erinnerung der Einheimischen sehr präsent.

Der Luzerner Historiker und Gymnasiallehrer Dr. Marco Polli-Schönborn spürt in seinem eben erschienen Buch den vielschichtigen Ursachen dieses Aufstandes detailliert nach. Anhand der Quellen, die er südlich und nördlich des Gotthards ausfindig machte, stellt er den Verlauf und die Folgen des Aufstandes anschaulich dar und macht damit die Tessiner Quellen auch der deutschsprachigen Leserschaft zugänglich.

Anlässlich des diesjährigen runden Tisches im Staatsarchiv Uri führt der Autor mit einem Referat in die Thematik ein und erörtert die zentralen Erkenntnisse sowie die offenen Fragen in der Diskussion mit dem Veranstaltungsteam.

Zum Buch:
Marco Polli-Schönborn: Kooperation, Konfrontation, Disruption; Frühneuzeitliche Herrschaft in der Alten Eidgenossenschaft vor und während des Leventiner Protestes von 1754/55. Das Buch erschien im März 2020 im Basler Schwabe Verlag.

Organisiert von: 
Staatsarchiv Uri

Veranstaltungsort

Aula bwz Uri
Attinghauserstrasse 12
6460
Altdorf

Zusätzliche Informationen

Kosten

0.00 CHF