Gretlers Panoptikum zur Sozialgeschichte

4. June 2024
Other

Feier zur Übernahme und zum Abschluss der Erschliessungsarbeiten

«Gretlers Panoptikum zur Sozialgeschichte» war die Adresse für alle, welche Bilder zur Sozialgeschichte suchten, denn der vierte Stock im Kanzleischulhaus in Zürich war eine Fundgrube für Fotos und andere Dokumente zur Geschichte der sozialen Bewegungen und des Alltagslebens. Was Roland Gretler mit diesem Fokus seit den 1970er Jahren an Material zusammengetragen hatte, liess über die Zeit eine Sammlung von immensem Wert entstehen, ein bildhaftes Gedächtnis der sozialen und politischen Auseinandersetzungen in der Schweiz.

Nach dem Tod seines Erfinders im Jahr 2018 gelangte das «Panoptikum» ins Schweizerische Sozialarchiv. Die Sammlung und ihre Schätze bleiben damit für die Öffentlichkeit weiterhin und neu sogar besser zugänglich: Ein Grossteil des Bildmaterials wurde digitalisiert und ist nun online verfügbar.

Den Abschluss der Digitalisierungs- und Erschliessungsarbeiten feiern wir im Kanzlei Club, gleich neben dem ehemaligen Standort des Panoptikums. Wir stellen die Sammlung vor und zeigen Highlights aus den Bereichen Fotografie, Film und Objekte.

Rauchpause von Porteuren, Hauptbahnhof Zürich, um 1960 (Foto: Arnold Thiel/SozArch F 5068-Fb-0142)
Organised by
Schweizerisches Sozialarchiv

Veranstaltungsort

Kanzlei Club
Kanzleistrasse 56
8004 
Zürich

Zusätzliche Informationen

Kosten

CHF 0.00