Tagung infoclio.ch 2015: Daten und Geschichtswissenschaften



Für die Big Data-Enthusiasten sind die Daten das neue Eldorado des Wissens. Die Sammlung und Analyse von grossen digitalen Datenbeständen versprechen den Beginn einer wissenschaftlichen Revolution. Aber was sind eigentlich «Daten»? Wie werden sie erzeugt und welche Funktion haben sie in der Wissensproduktion? Zur 7. Jahrestagung vom 16. Oktober 2015 lud infoclio.ch Historikerinnen und Historiker sowie Fachpersonen aus den Informationswissenschaften ein, um über die Rolle von Daten in den Geschichtswissenschaften zu diskutieren.

Programm der Tagung


Zu allen Beiträgen gibt es Videoaufnahmen. Klicken Sie auf den entsprechenden Titel.

Session 1: Daten und Wissensproduktion

Session 2: Dokumentation und Erhaltung von digitalen Daten

Session 3: Daten und Gesellschaft