Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Editionen-Datenbank

Die Datenbank enthält die laufenden historischen Editionsprojekte in der Schweiz. Sie beruht auf einer Umfrage, die 2014 in Zusammenarbeit mit der Abteilung Grundlagenerschliessung der Schweizerischen Gesellschaft für Geschichte in allen drei Amtssprachen durchgeführt wurde. Kontaktiert wurden Archive und Bibliotheken, historische, rechtshistorische, germanistische, romanistische und mittellateinische Institute der Schweizer Universitäten, regionale und lokale historische Vereine, Verlage und Einzelpersonen. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit – wenn Sie ein Projekt ergänzen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Die Daten werden in Zukunft regelmässig aktualisiert.

Institution Titel Zeitliche Einordung
Historisches Institut der Universität Bern Schweizerisches Bundesarchiv Die Helvetische Strassenenquête. Eine zentrale Quelle für die Verkehrsgeschichte. Quellen, Transkriptionen, Kommentare, interaktive Karten 1799 bis 1801
Fondation des sources du droit de la Société suisse des juristes Les points de coutumes neuchâtelois 1500 bis 1848
Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins Die Rechtsquellen des Entlebuchs II und III 1600 bis 1798
Universität Bern Justus-Liebig-Universität Gießen Repertorium Academicum Germanicum 1250 bis 1550
Monumenta Germaniae Historica Ekkehart IV., Casus sancti Galli / St. Galler Klostergeschichten 0880 bis 0973
Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins Digitalisierte Edition des ältesten Appenzeller Landbuchs (SSRQ AR/AI 1, Nr. 1) 1409 bis 1540
Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins Die Rechtsquellen der Herrschaften Werdenberg, Sax-Forsteegg und Gams 1200 bis 1798
Fondation des sources du droit de la Société suisse des juristes Le coutumier Hory 1500 bis 1848
Verlag des Kantons Basel-Lanschaft Nah dran - Weit Weg 1800 bis 2000