Neuerscheinungen: Opfer – Die Wahrnehmung von Krieg und Gewalt in der Moderne

Ein hochaktueller Essay über ein großes Menschheitsthema: Opfer von Krieg und Gewalt sind in den Medien allgegenwärtig, ob als Bilder von verstümmelten Soldaten, von verängstigten Kindern oder leidenden Zivilisten. Doch wer gilt eigentlich wann und warum als Opfer?

En savoir plus

Nationale Konferenz ‚Digitale Schweiz’ im Livestream

Heute findet in Biel die Nationale Konferenz "Digitale Schweiz" statt, an der eine Zwischenbilanz zur Umsetzung der bundesrätlichen Strategie gezogen und Handlungsbedarf für die Weiterentwicklung der digitalen Schweiz festgestellt werden.

En savoir plus

Participez au sondage infoclio.ch


Nous avons besoin de vôtre avis! En vue de la refonte du site infoclio.ch, nous vous invitons à répondre à un court questionnaire sur notre site web.

Participez et gagnez des bons pour des livres et des clefs USB !

➡ Répondre au sondage





En savoir plus

CfP: Pop. Der Soundtrack der Zeitgeschichte - traverse. Zeitschrift für Geschichte

Die traverse. Zeitschrift für Geschichte lanciert ein Heft zum Thema Pop. Der Soundtrack der Zeitgeschichte:

Pop ist der Soundtrack der Zeitgeschichte. Die sozialen Bewegungen der vergangenen 60 Jahre sind ohne die Prägungen durch Pop- und Rockmusik nicht erklärbar: von der Koppelung zwischen Massenkonsum und rebellischer Jugendmusik der 1950er-Jahre über «1968» bis ins Zeitalter der «Retromania» (Simon Reynolds) gehörten Protest und Musik so sehr zusammen, dass das eine nicht ohne das andere vorstellbar war.

En savoir plus

Global History on Ad fontes

The Department of History at the University of Zurich announce the publication of a new "Ad fontes" module in global history. "Isaak Iselin in Hawai‘i, 1807" follows a Basel merchant's sojourn in Hawai‘i only thirty years after the arrival of Europeans on the islands. Although Isaak Iselin-Roulet (1784-1841) prepared an edited account of his world circumnavigation for eventual publication, the module introduces both Iselin's original handwritten diary and letters to his brother. These valuable, rare sources come from the Iselin private archive in Basel, whose support we gratefully acknowledge. As in other Ad fontes modules, these texts offer users transcription exercises (here for the first time using English-language sources); other exercises introduce both the nature of private archival research and ways of reading Pacific encounters from a global history perspective.

En savoir plus

Buchbesprechung: Christian Schürer - Der Traum von Heilung

Christina Vanja (Fachbereich Archiv, Gedenkstätten, Historische Sammlungen, Landeswohlfahrtsverband Hessen) hat Christian Schürers Buch Der Traum von Heilung. Eine Geschichte der Höhenkur zur Behandlung der Lungentuberkulose rezensiert.

En savoir plus

Mehr als 3000 Fotografien von Annemarie Schwarzenbach frei verfügbar!

Annemarie Schwarzenbach, heutzutage vor allem bekannt als Schriftstellerin und Reporterin, war auch Fotografin und selber fotografische Ikone. Zu ihrem 75. Todestag am 15. November 2017 hat die Nationalbibliothek über 3000 Fotografien aus dem Bestand des Schweizerischen Literaturarchivs online gestellt. Es handelt sich vorab um Reisebilder, die Schwarzenbach in den 1930er und 1940er Jahren in Europa, Afrika, Amerika und Asien aufgenommen hat. Das Bildmaterial steht unentgeltlich auf Wikimedia Commons zur Verfügung.


En savoir plus

Mise en ligne des archives de Canal 9 (1984-2005)

Canal9 / Kanal9 est « la » télévision régionale valaisanne, fondée en 1984. Un projet de sauvegarde de la Médiathèque Valais et de Canal9, soutenu par l’Office fédéral de la communication (OFCOM) et de l’Association pour la sauvegarde de la mémoire audiovisuelle suisse (Memoriav), a permis de numériser et mettre en ligne les archives de la chaîne.

En savoir plus

e-Dossier: 100e anniversaire de la révolution russe


«Pétrograd est complétement aux mains du soviet local», télégraphie, dans la soirée du 7 novembre 1917, la Légation suisse à Pétrograd à la Centrale à Berne. «Les sections des troupes soviétiques occupent la ville. Les artères principales sont barricadées. […] Ce soir, à 10h, des coups de feu et des tirs d’artillerie ont retenti dans les environs du palais d’Hiver» (dodis.ch/43626).

En savoir plus

Zehn Jahre Schweizer Geschichte gehen online (1950-1959)

Die Schweizer Filmwochenschau zählt zu den wichtigsten audiovisuellen Beständen der Schweiz. Zum Welttag des audiovisuellen Erbes am 27.10. publizieren Memoriav, die Cinémathèque suisse und das Schweizerische Bundesarchiv alle Ausgaben der 50er Jahre in Deutsch, Französisch und Italienisch auf memobase.ch und swiss-archives.ch.

En savoir plus

Pages

S'abonner à