Le portail suisse pour les sciences historiques

Auf der Suche nach Fritz Platten. Die Schweiz und der Kommunismus im 20. Jahrhundert

7. Octobre 2021 - 14. Janvier 2022 Add to calendar
Exposition

Ausstellungsprojekt der Professur für Osteuropäische Geschichte an der Universitätsbibliothek Basel

Fritz Platten ist eine der umstrittensten politischen Figuren der Schweizer Geschichte im 20. Jahrhundert. Für die einen ist er ein legendärer Schweizer Kommunist und ein Brückenbauer zwischen Ost und West. Andere sehen in ihm einen verblendeten Anhänger Lenins und Stalins, der in der Schweiz zurecht weitgehend in Vergessenheit geriet. – Wer aber war Fritz Platten und wie lassen sich die unterschiedlichen Interpretationen seiner Person erklären? Diesen Fragen widmet sich die Ausstellung „Auf der Suche nach Fritz Platten“, die ab Oktober 2021 in der Universitätsbibliothek Basel zu sehen ist.

Bildnachweis: Fritz N. Platten am Schreibtisch mit Akten: Schweizerisches Sozialarchiv F 5009-Fx-032
Organisé par: 
Kuratiert von Rhea Rieben, M.A., Prof. Dr. F. Benjamin Schenk unter Mitwirkung von Anne Hasselmann, Aline Corpataux, Basil Haag, Stefan Heinen, Judit Pechr, Katarina Pencic, Nando Quagliati, Simona Schraner, Roger Stettler und Laura Verni

Lieu de l'événement

Universitätsbibliothek Basel
Schönbeinstrasse 18-20
4056
Basel

Informations supplémentaires sur l'événement

Coûts de participation

0.00 CHF