Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Save the date: Erster Schweizer Open Cultural Data Hackathon

Der erste Schweizer Open Cultural Data Hackathon wird am 27. / 28. Februar 2015 in der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern stattfinden.

Der Hackathon wird sich speziell auf zwei Punkte fokussieren:
· Wie können Daten und Inhalte aus dem Kulturbereich für die Forschung in den Digital Humanities und verwandten Gebieten nutzbar gemacht werden?
· Wie können Daten und Inhalte aus dem Kulturbereich im Rahmen von Wikipedia/Wikimedia verwendet werden?

Die Teilnehmenden können die bereitgestellten Daten natürlich gerne auch für andere Zwecke verwenden, wie beispielsweise die Entwicklung von Apps oder Remix-Kunst.

Der Hackathon richtet sich insbesondere an Software-Entwickler, Forschende und Fachexperten, welche sich für die Verwendung von Kulturdaten interessieren, Daten-Lieferanten, Designer und Ideengeber.

Weitere Informationen folgen. Bei Fragen oder Rückmeldungen stehen wir gerne zur Verfügung:

Frédéric Noyer, frederic.noyer@ne.ch (Projektleiter)
Beat Estermann, beat.estermann@bfh.ch (Koordinator der OpenGLAM CH Arbeitsgruppe)

Was ist ein Hackathon ? Liese die Antwort auf Wikipedia.

Bild: London Green Hackathon by Carbon Visuals