Herzlich Willkommen

Konferenz Migration und sozio-politische Innovation
Am 2. März 2018 findet an der Unversität Freiburg die internationale Konferenz Migration und sozio-politische Innovation statt.


Die von Francesca Falk (Universität Freiburg) und infoclio.ch organisierte Konferenz bringt Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland zusammen, um die Rolle der Migration bei der Etablierung neuer Formen der Lebensgestaltung und der Organisation von Gesellschaften zu diskutieren.

Das Programm ist online und im PDF-Format verfügbar. Die Teilnahme ist gratis. Für die Einschreibung senden Sie eine E-Mail an info@infoclio.ch.

Aktuell

23.02.18
Christoper Kirchberg (Ruhr-Universität Bochum) hat Hannes Mangolds Buch Fahndung nach dem Raster rezensiert. Diese und viele weitere Buchbesprechungen sind auf infoclio.ch und HSozKult online und frei verfügbar. Kirchberg,...
22.02.18
Le festival tout public organisé par la Maison de l'histoire de l’université de Genève dévoile le programme de sa troisième édition qui se tiendra du 21 au 24 mars 2018 sur le thème "Être libre". A découvrir: tables rondes,...
21.02.18
Die Rezension von Anuschka Tischer, Institut für Geschichte, Universität Würzburg zum Buch von Andreas Affolter" Verhandeln mit Republiken. Die französisch-eidgenössischen Beziehungen im frühen 18. Jahrhundert" ist soeben...

Veranstaltungen

23.02.2018 - 14:15 bis 16:00 |
Uni-Philosophes, salle 20
Valentina Calzolari Bouvier (UNIGE)
22.02.2018 - 14:00 bis 23.02.2018 - 16:30 |
Global Studies Institute, Salle 3H8
Organisé par le Département d'histoire générale et l'IHEID