Le portail suisse pour les sciences historiques

Mitarbeiter/in Minimalerschliessung Historische Sammlung

Das Bernische Historische Museum ist eines der bedeutendsten kulturhistorischen Museen der Schweiz. Seine Sammlungen zur Geschichte, Archäologie sowie Ethnografie umfassen rund 500’000 Objekte von der Steinzeit bis zur Gegenwart und aus Kulturen aller Erdteile. In den 10 Dauerausstellungen werden die Highlights aus den Sammlungen gezeigt. Das integrierte Einstein Museum stellt Leben und Werk des Physikers in den Kontext der Weltgeschichte. In der grosszügigen Ausstellungshalle werden regelmässig Wechselausstellungen präsentiert.

Grosse Teile dieser Sammlungen sind unzureichend oder gar nicht erschlossen. Zur Behebung dieser Defizite hat das Bernische Historische Museum 2017 das mehrjährige Projekt Sammlungserschliessung und -bereinigung gestartet. In einem ersten Schritt werden anlässlich einer Gesamtinventur alle Sammlungen registriert. Die Objekte werden in einem zweiten Schritt inhaltlich minimal erschlossen. Für diese zweite Phase suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung für die Dauer des Projekts eine/n

Mitarbeiter/in Minimalerschliessung Historische Sammlung

Sie erschliessen Teile des Inventars der Historischen Sammlung nach Minimalstandards und bereinigen Dokumentationsfehler in der Sammlungsdatenbank MuseumPlus. Sie arbeiten direkt mit den kuratorischen Mitarbeitenden zusammen und sind Teil eines grösseren Projektteams.

Ihre Aufgaben
• Ermittlung und systematische Erfassung von Basisinformationen zu den Objekten wie Betitelung, Klassifizierung, Herstellung und Datierung
• Recherche von Basis- und Inventarinformationen aus analogen und digitalen Quellen
• Serielle Dateneingabe und -bearbeitung in MuseumPlus im grösseren Massstab
• Abklärung und Koordination von Dateneingabe mit den objektverantwortlichen Kuratoren/innen, Leitung Dokumentation und Projektleitung
• Suche und Bereinigung von Datenfehlern

Ihr Profil
Ein abgeschlossenes Masterstudium in Geschichte, Kunstgeschichte oder einem vergleichbaren Fach ist Voraussetzung für eine Bewerbung. Sie sind Berufsanfänger/in und haben erste praktische Erfahrungen in einem Museum oder Archiv gesammelt. Das Handling von Objekten ist Ihnen bekannt und auch sonst kennen Sie sich in der Arbeit mit materiellem Kulturgut aus. Sie haben ein grosses Interesse an Sammlungen und systematischer Museumsdokumentation. Auch über längere Zeit arbeiten Sie bei seriellen und standardisierten Tätigkeiten konzentriert, sehr exakt und effizient. Sie sind gewohnt, sich eigenverantwortlich zu organisieren und Selbstkontrollen anhand zeitlicher Vorgaben durchzuführen. Sie sind eine initiative Persönlichkeit und kommunizieren präzise in Deutsch (Wort/Schrift) und Französisch (Schrift).

Ansprechpartner
Ihre vollständige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 17. Januar 2021 an bewerbung@bhm.ch.

Informations

Employeur: 
Bernisches Historisches Museum
Taux d'occupation: 
60%
Lieu de travail: 
Bern
Délai de candidature: 
17. Janvier 2021
Contact: 
Nähere Auskünfte erteilt Daniel Schmutz, Projektleiter Sammlungserschliessung und -bereinigung, +41 31 350 77 31, daniel.schmutz@bhm.ch
Adresse: