Le portail suisse pour les sciences historiques

Koordinatorin/Koordinator "Zentrum Digitale Editionen & Editionsanalytik"

Die Universitätsbibliothek (UB) Zürich vereint ab 1.1.2022 die bisherigen rund 40 Bibliotheken der Universität Zürich (UZH) unter einem gemeinsamen strategischen und organisatorischen Dach. Die Abteilung Data Services & Open Access der UB erbringt Dienstleistungen im Bereich Open Science und betreibt die Publikationsplattformen ZORA und HOPE.

Das Projekt für ein "Zentrum Digitale Editionen & Editionsanalytik" wurde in Abstimmung mit Forschenden konzipiert und wird in Zusammenarbeit mit der Zentralbibliothek Zürich umgesetzt. Ziel des Projekts ist, die Vernetzung der Editionsprojekte der UZH zu stärken und deren Sichtbarkeit zu erhöhen. Zudem soll im Rahmen der ersten Projektphase ein nachhaltiges Betriebskonzept für das Zentrum erarbeitet werden.

Ihre Aufgaben
• Initiierung und Aufbau des "Zentrums Digitale Editionen & Editionsanalytik" unter Berücksichtigung der Anforderungen der Forschenden
• Sichtbarmachung und Vernetzung der Editionsprojekte mit geeigneten Koordinations- und Kommunikationsmassnahmen
• Aufbereitung und Vermittlung von Informationen zu bestehenden Dienstleistungen, Tagungen, internationalen Entwicklungen im Feld der digitalen Editionen etc.
• Durchführung von Anforderungsanalysen insbesondere zur Nachhaltigkeit von Editionsprojekten und zur Langzeitverfügbarkeit ihrer Daten in Zusammenarbeit mit den Editionsprojekten und Partnern aus IT und Bibliotheken
• Prüfung möglicher Kooperationen mit vorhandenen Technologieplattformen und Kompetenzzentren der UZH
• Interessensvertretung der UZH-Editionen gegenüber dem Data und Service Center for the Humanities (DaSCH)
• Darüber hinaus sind Sie Ansprechperson für editionsrelevante Fragen an der UZH

Ihr Profil
• Universitärer Abschluss (Stufe Master bzw. vorzugsweise Doktorat) im Bereich der textorientierten Geisteswissenschaften
• Grosses Interesse an Digitalisierungsprozessen und Digital Humanities
• Praxiserfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten und in der Forschung, Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit digitalen Editionen
• Flexible, engagierte und kommunikative Persönlichkeit mit ausgeprägter Teamfähigkeit, effizientem, selbstständigem und zielorientiertem Arbeitsstil sowie hoher Kundenorientierung
• Ausgeprägte Kooperations- und Organisationsfähigkeit sowie konzeptionelles und analytisches Denken, um Interessensgruppen und deren Anforderungen im "Zentrum für Digitale Editionen" gewinnbringend zu verbinden
• Erfahrung im Projektmanagement wünschenswert
• Gute informationswissenschaftliche Kenntnisse in Metadaten, Formaten und Standards
• Kenntnisse in XML/TEI, JSON und Linked Open Data von Vorteil
• Gutes Verständnis von Datenbanksystemen hilfreich
• Erfahrung in der Gestaltung von Webseiten mit einem CMS
• Fähigkeit, Informationen didaktisch und ästhetisch ansprechend aufzubereiten
• Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen
Die UB Zürich bietet eine verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit in einem zukunftsgerichteten Themenbereich mit enger Schnittstelle zu Forschenden, IT-Expertinnen/Experten aus wissenschaftlichen Instituten und der Zentralen Informatik der UZH. Ihr Arbeitsplatz befindet sich am Campus Irchel in Kombination mit Home Office.

Stellenantritt
Ab 1. Dezember 2021 oder nach Vereinbarung (Einreichung aller Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei bis zum 24. September 2021)

Informations

Employeur: 
Universitätsbibliothek (UB)
Taux d'occupation: 
60 %, vorerst befristet auf 2 Jahre
Lieu de travail: 
Irchel Zürich
Délai de candidature: 
24. Septembre 2021