Le portail suisse pour les sciences historiques

Architekturhistorikerin / Architekturhistoriker

Das Amt für Denkmalpflege erforscht und begleitet Schutz und Weiterentwicklung des reichen baukulturellen Erbes des Kantons Thurgau. Für die Erstellung der Thurgauer Bände der von der Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK herausgegebenen Buchreihe «Die Kunstdenkmäler der Schweiz»

suchen wir Sie per 1. April 2022 als

Architekturhistorikerin / Architekturhistoriker Kunsthistorikerin / Kunsthistoriker

Ihre Aufgaben:
• Dokumentieren des Kunstdenkmälerbestandes im Untersuchungsgebiet auf der Basis von umfassenden Quellen- und Literaturstudien sowie Untersuchungen vor Ort
• Erstellen des Buchmanuskripts gemäss den Richtlinien der GSK ("Die Inventarisation der Kunstdenkmäler der Schweiz, Richtlinien 2018"; https://www.gsk.ch/sites/default/files/kds-richtlinen-dez-2018.pdf)
• Beschaffen des Abbildungsmaterials (Fotos, Pläne)
• Begleitung der Buchherstellung

Sie bringen mit:
• Abgeschlossenes Universitätsstudium (MA, Dr.) in Architektur- oder Kunstgeschichte
• Ausgewiesene Erfahrung in der Erforschung, Inventarisation und Publikation im Bereich ländlicher/kleinstädtischer Sakral- und Profanarchitektur
• Fundierte Kenntnisse der allgemeinen und der Schweizer Kunstgeschichte vom Mittelalter bis heute sowie der Bauernhausforschung
• Beherrschung der Paläografie und der Archivarbeit
• Gewandtheit im Formulieren verständlicher und präziser wissenschaftlicher Texte
• Fähigkeit zur selbständigen Organisation und Durchführung der Arbeit im Zweierteam
• Gutes Kommunikationsvermögen und Sozialkompetenz im Umgang mit unterschiedlichen Ansprechpartnern (Behörden, Fachleute, Privatpersonen, Zeichner, Fotografen usw.)
• Ausdauer und Selbstmotivationsvermögen für die Bewältigung eines anspruchsvollen wissenschaftlichen Langzeitauftrags

Wir bieten:
• Verantwortungsvolle Aufgabe in der wissenschaftlichen Grundlagenforschung
• Bewährte Zusammenarbeit mit einem festangestellten Historiker
• Wissenschaftliche Begleitung durch die kantonale Fachkommission und die Projektleitung der GSK
• Die Vorzüge einer kantonalen Anstellung

Bewerbung
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung einschliesslich Schriftenverzeichnis bis am 19. Juni 2021.

Informations

Employeur: 
Amt für Denkmalpflege
Taux d'occupation: 
80%
Lieu de travail: 
Frauenfeld
Délai de candidature: 
19. Juin 2021
Contact: 
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Regine Abegg, Kunstdenkmälerautorin, T 058 345 67 10.
Adresse: