The Swiss portal for the historical sciences

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

Die Zentralbibliothek Zürich ist Kantons-, Stadt- und Universitätsbibliothek und eine der grössten Bibliotheken der Schweiz. Als öffentliche Stiftung wird sie von Stadt und Kanton Zürich getragen. In ihrer Rolle als Hochschulbibliothek kooperiert sie eng mit der Universitätsbibliothek Zürich. Mit ihrem Auftrag nimmt sie eine wichtige Aufgabe für den erfolgreichen Bildungs- und Wissenschaftsstandort Zürich wahr: Sie macht das verfügbare Wissen für Wissenschaft und Öffentlichkeit zugänglich und setzt damit Akzente auf dem Weg zur Wissensgesellschaft.

Für unsere Direktion suchen wir per 1. März 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

Ihre Aufgaben
Sie unterstützen den Direktor in fachlichen, organisatorischen und administrativen Belangen und arbeiten dabei eigenverantwortlich und mit grosser Selbständigkeit. Sie begleiten die Entscheidungs- und Managementabläufe aus der Nähe in einer besonderen Vertrauensstellung. Dadurch erhalten Sie Einblick in die operative Steuerung und strategische Entwicklung einer grossen Wissenschaftlichen Bibliothek, unterstützen das Engagement der ZB Zürich für Zukunftsthemen der Informationsgesellschaft in der digitalen Transformation und nehmen an der kooperativen Weiterentwicklung der Schweizer Bibliothekslandschaft teil.

Im Einzelnen sind Sie verantwortlich für:

• Unterstützung des Direktors im Tagesgeschäft (Bearbeitung des elektronischen und analogen Posteingangs, Terminkoordination, Dokumentenverwaltung, Erstkontakte)
• Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für die Direktion und Aufbereitung von Grundsatzfragen der strategischen Positionierung der Bibliothek
• Aktuariat der Geschäftsleitung: Sitzungsorganisation, Protokollführung, Dokumentenverwaltung
• Führung der Geschäftsstelle des Swiss Library Network of Education and Research (SLiNER), einem Netzwerk von swissuniversities
• Sitzungsorganisation und Protokollführung für weitere Gremien der Direktion
• Unterstützung des Direktors in seiner Rolle als Auftraggeber für Projekte der Direktion und als Partner in institutionsübergreifenden Kooperationen, eigene fachliche Mitarbeit in Projekten und Initiativen, ggf. Übernahme von Projektleitungen
• Erarbeitung und Betreuung eines steuerungsorientierten Kennzahlensets für das strategische Controlling, Koordination der regelmässigen Erhebungen (auch für die Schweizerische Bibliotheksstatistik), Erstellung von Auswertungen unter verschiedenen Aspekten

Ihr Profil
• Abgeschlossenes Universitätsstudium
• Ausbildung zum/zur Wissenschaftlichen Bibliothekar/in oder geeignete Berufserfahrung in einer Wissenschaftlichen Bibliothek oder in der Wissenschaftsverwaltung
• Bereitschaft zur unterstützenden Tätigkeit auf Leitungsebene in enger Abstimmung mit dem Vorgesetzten
• Vertieftes Interesse an Fragen der Bibliotheksentwicklung und an wissenschafts- und hochschulpolitischen Zusammenhängen, an organisatorischen Herausforderungen und Managementaufgaben; Freude an der Gremienarbeit und der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Stakeholdern
• Sensibilität für die Arbeit an der Schnittstelle zwischen Leitungsebene und Organisations- und Fachbereichen
• Erwünscht: Erfahrungen im Zusammenspiel von Bibliothek und Hochschule
• Hervorragende analytische Kompetenzen und Befähigung zur konzisen Aufbereitung der Ergebnisse, qualitätsbewusste Arbeitsweise
• Eigeninitiative, sehr gute Selbstorganisation und -motivation, Stärke im eigenverantwortlichen Arbeiten, hohe Lernbereitschaft
• Kommunikations- und Präsentationsstärke, Präzision und Gewandtheit im mündlichen wie schriftlichen Ausdruck
• Gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch als aktive Konferenzsprache, im Französischen gutes Hörverstehen und gute Lesefähigkeit)

Unser Angebot
Es erwartet Sie eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Bezug auf das gesamte Tätigkeitsspektrum einer grossen Wissenschaftlichen Bibliothek. Sie finden Freiraum für selbständiges Arbeiten sowie ein dynamisches Umfeld nahe an den Entscheidungs- und Managementprozessen der Zentralbibliothek. Die Stelle eröffnet daher ein interessantes Entwicklungspotenzial gerade auch für jüngere Bewerberinnen und Bewerber. Wir bieten einen Arbeitsplatz im Zentrum der Stadt Zürich sowie die Anstellungsbedingungen des Kantons Zürich.

Bewerbung
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung via unsere Online-Plattform bis zum 22. Januar 2022. Es können nur online eingereichte Bewerbungen berücksichtigt werden.

Information

Employer: 
Zentralbibliothek Zürich
Employment percentage: 
80%
Place of work: 
Zürich
Application deadline: 
22 January, 2022
Contact: 
Ihre Fragen zu Aufgaben und Anforderungen beantwortet Ihnen gerne Dr. Christian Oesterheld, direktor@zb.uzh.ch, Tel. +41 44 268 32 04.
Address: