The Swiss portal for the historical sciences

Praktikum Kulturförderung

Die Agglomeration Freiburg sucht eine

Praktikantin/einen Praktikanten Kulturförderung

Tätigkeitsbereich:
Förderung der regionalen Kulturaktivitäten

Ihre Hauptaufgaben bestehen aus:
• Unterstützen der Verantwortlichen für die regionale Kulturförderung bei ihren laufenden Aufgaben und spezifischen Projekten ;
• administrative Bearbeitung und Beurteilung der Finanzierungsgesuche der regionalen Kulturschaffenden ;
• Beteiligung an der Organisation des kulturellen Nachwuchsförderpreises;
• Mithilfe bei der Aktualisierung und Weiterentwicklung der Website der Agglomeration und anderer Kommunikationsträger ;
• administrative Unterstützung der Agglomerationsorgane bei internen Sitzungen, Arbeitsgruppen oder öffentlichen Veranstaltungen der Agglomeration.

Anforderungen:
Sie sind im Besitz eines Masters – idealerweise in Geisteswissenschaften, Kunstgeschichte oder Politikwissenschaften – oder eines gleichwertigen Hochschulabschlusses. Sie haben ein ausgeprägtes Interesse für Kunst, Kultur und Kommunikation. Sie beherrschen zudem die übliche Software und haben Erfahrung in der Verwaltung von Internetinhalten. Sie sind flexibel und arbeiten selbstständig. Sie können sich in ein kleines interdisziplinäres Team einfügen und mit ihm zusammenarbeiten. Sie können sich schriftlich und mündlich mühelos auf Französisch ausdrücken und verfügen über gute Deutschkenntnisse. Das Praktikum wird ab November 2022 für die Dauer von einem Jahr angeboten.

Bewerbung
Die Bewerbungen mit dem Lebenslauf und den übrigen Unterlagen
sind bis zum 30. September 2022 per Post an die obenstehende
Adresse oder per E-Mail einzusenden.

Alle von der Agglomeration Freiburg ausgeschriebenen Stellen können sowohl von einer Frau als auch von einem Mann besetzt werden.

Eintrittsdatum: 1. November 2022 oder nach Vereinbarung

Information

Employer: 
Agglomeration Freiburg
Employment percentage: 
100%
Place of work: 
Agglomeration Freiburg
Application deadline: 
30 September, 2022
Contact: 
Auskunft erteilt: Félicien Frossard, Generalsekretär Inès Roquillas, Verantwortliche für die regionale Kulturförderung +41 26 347 21 00, secretariat@agglo-fr.ch – www.agglo-fr.ch