Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Open Science

Die Rektorenkonferenz der schweizerischen Hochschulen swissuniversities ist das gemeinsame hochschulpolitische Organ der Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen. Sie vertritt die Interessen der Hochschulen gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Für unser Generalsekretariat suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung im Team Hochschulpolitik eine Persönlichkeit als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Open Science

Zentral für die weitere Entwicklung der Hochschullandschaft ist der Bereich Open Science. Open Science stellt einen kulturellen Wandel in der Wissenschaft dar und bündelt verschiedene Aspekte, die einen offenen Zugang zur Forschung ermöglichen. Eine gemeinsame Nutzung von Forschungsdaten (Open Research Data), der freie Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen (Open Access) oder ein offenes Peer-Review-Verfahren leisten einen wesentlichen Beitrag zur Förderung von Transparenz und Reproduzierbarkeit der wissenschaftlichen Forschung, sowie eine verbesserte Qualitätssicherung wissenschaftlicher Arbeit.

Um Open Science an den Schweizer Hochschulen zu fördern, hat swissuniversities das nationale Programm Open Science lanciert. In Ihrer Funktion als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in und Expert/in in Open Research Dataleisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur erfolgreichen Realisierung des Programms und verantworten folgende Aufgaben:
• Unterstützung der Projektleitung
• Komplexe Recherchearbeiten und Analysen zu forschungspolitischen Fragestellungen mit Fokus auf Open Research Data
• Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen und strategischen Dokumenten
• Mitarbeit bei der Umsetzung der ORD-Strategie
• Vor-und Nachbereitung von Sitzungen
• Mitwirkung bei der Gestaltung und Durchführung von Workshops
• Erstellung von Informationsgrundlagen für die Hochschulen

Sie verfügen über einen Master-oder Doktoratsabschluss, haben in Ihrer Forschungsarbeit mit Open Research Data gearbeitet und die FAIR-Prinzipien sind für Sie kein Fremdwort. Sie sind bereit sich für die Umsetzung dieser Werte zu engagieren und sie zu repräsentieren. Deutsch oder Französisch ist Ihre Erstsprache und Sie verfügen über ausgezeichnete Kenntnisse der anderen Sprache. Sehr gute Kenntnisse des Englischen werden vorausgesetzt.

Als Schlüsselkompetenzen für diese Stelle sehen wir:
• Ausgeprägte analytische, konzeptionelle und redaktionelle Fähigkeiten
• Strategisches Flair und ein gutes Gespür für Entwicklungen im Wissenschaftssystem
• Vernetztes Denken und Handeln
• Proaktive, flexible und lösungsorientierte Arbeitsweise
• Ausgeprägter Teamgeist und Lust anzupacken
• Kontaktfreude

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches und vielfältiges Tätigkeitsgebiet mit attraktiven Bedingungen, flexiblen Arbeitsformen und die Möglichkeit, teilweise im Home Office zu arbeiten. Sie engagieren sich in einem werteorientierten Team, wo Ihre Kompetenz und Ihre Persönlichkeit geschätzt und anerkannt werden. Interessiert? Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an Frau Barbara Jgushia, Ressortleiterin Personal, jgushia@swissuniversities.ch

Information

Arbeitgeber: 
swissuniversities
Arbeitsumfang: 
80-100%
Arbeitsort: 
Bern
Bewerbungsfrist: 
6. August 2021