Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Das Staatsarchiv ist das zentrale Archiv des Kantons. Als Dienststelle der Landeskanzlei ist es für die Archivierung, Erschliessung und Sicherung von kantonalen Unterlagen zuständig und fungiert als Fachstelle für Fragen der elektronischen Archivierung und Aktenführung innerhalb der Verwaltung. Es stellt eine dauerhafte und authentische Überlieferung sicher und vermittelt das Archivgut für die Öffentlichkeit, die Forschung und die kantonale Verwaltung.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

In dieser anspruchsvollen Funktion sind Sie verantwortlich für die Archivierungsplanung, Sicherung und Übernahme von analogen und digitalen Unterlagen eines Bereichs der kantonalen Verwaltung, einschliesslich Beratung der Dienststellenleitenden betreffend digitale Aktenführung und Archivierung. Sie planen, betreuen und führen zudem Erschliessungsprojekte durch, tätigen historische Recherchen und wirken bei der Vermittlungs- und Öffentlichkeitsarbeit mit.

Für diese verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe bringen Sie einen Master in Geschichtswissenschaften sowie eine Zusatzausbildung in Archiv- und Informationswissenschaft und/oder ausgewiesene Berufserfahrung im archivischen Bereich mit. Sie verfügen ausserdem über ausgezeichnete Informatikkenntnisse, im Speziellen auch im Bereich der elektronischen Aktenführung (records management) und haben idealerweise bereits in einer Verwaltung gearbeitet. Ihre ausgezeichneten mündlichen und schriftlichen kommunikativen Fähigkeiten und Ihre Vermittlungs- und Beratungskompetenz konnten Sie bereits in Ihrer bisherigen beruflichen Tätigkeit unter Beweis stellen. Sie zeichnen sich zudem durch Ihre speditive, selbstständige und exakte Arbeitsweise wie auch durch Ihr ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis aus. Wenn Sie zudem gerne in einem kleinen und motivierten Team arbeiten und sich für die Geschichte und die Zukunft des Kantons Basel-Landschaft interessieren, erhalten Sie bei uns die Möglichkeit, bei der Digitalisierung der Arbeitsprozesse mitzuwirken und so den Weg des Staatsarchivs im digitalen Wandel aktiv mitzugestalten.

Wir bieten Ihnen am Standort Liestal attraktive Arbeitsbedingungen mit zeitgemässen Arbeitszeiten, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit.

Sind Sie interessiert? Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Staatsarchivarin Jeannette Rauschert, Tel. 061 552 76 10.

Bewerbung
Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen via den Button "Bewerben".

Information

Arbeitgeber: 
Staatsarchiv
Arbeitsumfang: 
80-90%
Arbeitsort: 
Liestal
Bewerbungsfrist: 
15. Juni 2021