Auslandschweizer-Museum

Steckbrief
Geschichte: 

Gründung: 1964

Forschung: 

Das Museum von Schloss Penthes sammelt und zeigt historische Gegenstände und Zeugnisse zur Geschichte der Auslandschweizer vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Inventar / Tätigkeitsbereich: 

Die Sammlung umfasst Originaldokumente (z.B. militärische Patente und Abschiede, Verträge, Briefe, Tagebücher, Presseerzeugnisse, Landkarten, Photographien, Briefmarken, Reisebe­richte usf.), alte und neue Literatur, Stiche, Porträts und Ansichten, Skulpturen, Waffen, Uniformen und Kleider, Fahnen, Medaillen und Orden, Möbel, persönliche Effekten – alles Gegenstände, die Teil des schweize­rischen und internationalen geschichtlichen Erbes bilden.

Das Museum zeigt regelmässig Sonderausstellungen.

Postadresse
Château de Penthes
18 chemin de l'Impératrice
1292
Pregny-Chambésy
Switzerland
Statistiken
letzte Überprüfung: 
20.07.2017