Stadtarchiv Rapperswil-Jona

Steckbrief
Geschichte: 

Nach der Gründung des Kantons St. Gallen im Jahre 1803 legten die neu errichteten Gemeinden Rapperswil und Jona für ihre Dokumente eigene Archive an. Heute sind infolge der Vereinigung der beiden politischen Gemeinden jedoch Bestrebungen im Gange, das gesamte historische Material bis zum Jahr 1900 oder allenfalls 1950 an einem Standort zusammenzuführen. (Informationen zur Geschichte der Ortsgemeinde)

Inventar / Tätigkeitsbereich: 

Das Stadtarchiv Rapperswil-Jona umfasst die Archive der politischen Gemeinde und der Ortsbürgergemeinde. Dieses umfasst folgende Bestände:

  • Urkunden ab dem 13. Jh. im alten Archiv (bis 1798)
  • Ratsprotokolle ab 1540
  • Handschriftliche Chroniken, Jahrzeitenbücher, Pfarrbücher
  • Fotoarchiv, Stich- und Plansammlung
  • Private Nachlässe (Tagebücher, Briefe, Fotos etc.)

Das Stadtarchiv verfügt über eine Bibliothek, in der alle Publikationen über Rapperswil gesammelt werden.

Bemerkungen: 

Besuch nach Vereinbarung.

Postadresse
Obere Bahnhofstrasse 58
8640
Rapperswil
Switzerland
Kontakt
Telefon: 
+41 55 225 79 00 (Gemeinde)
Zusätzlicher Kontakt: 
Archivar: Mark Wüst
Statistiken
letzte Überprüfung: 
07.11.2017