Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Nachwuchspreis der SAGW

Der Nachwuchspreis der SAGW ist dem akademischen Nachwuchs der Schweiz gewidmet. Mit dem Preis werden junge Forscherinnen und Forscher der Geistes- und Sozialwissenschaften für die Qualität eines Artikels ausgezeichnet, der in einer wissenschaftlichen Publikation veröffentlicht wurde. Der mit 18 000 Franken dotierte Preis wird alljährlich im Frühling an der Jahresversammlung der SAGW verliehen. Er ist in drei Unterpreise aufgegliedert:
• Nachwuchspreis Gold: 10 000 Franken
• Nachwuchspreis Silber: 5 000 Franken
• Nachwuchspreis Bronze: 3 000 Franken

Eine Kommission, die sich aus zehn Professorinnen und Professoren der Geistes- und Sozialwissenschaften zusammensetzt, trifft die Wahl der Preisträgerinnen und Preisträger. Autorenkollektive können sich ebenfalls bewerben.

Der Nachwuchspreis der SAGW wird zu Semesterbeginn im September ausgeschrieben. Die Kandidatinnen und Kandidaten, die teilnehmen möchten, reichen via Bewerbungsformular ein Dossier mit den folgenden Dokumenten ein:

• Eine Kopie des Artikels für den Wettbewerb; er muss zwischen Oktober 2021 und Oktober 2022 erstmals veröffentlicht worden sein (es zählt das Datum der Erstveröffentlichung, egal, ob diese online oder in Papierversion erfolgt ist);
• Einen (max.) zweiseitigen Brief auf Deutsch, Französisch, Italienisch oder Englisch, in dem die Kandidatin/der Kandidat umreisst, worin die Originalität ihres/seines Artikels besteht, welcher Forschungsbeitrag damit im entsprechenden Fach geleistet wird und inwiefern der eingereichte Text für andere Disziplinen interessant sein könnte;
• Ein Curriculum vitae von höchstens zwei Seiten; der oder die Kandidatin darf zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels das Alter von 38 Jahren nicht überschritten haben;
• Eine separate Publikationsliste.

Es werden nur Artikel – und keine Gesamtwerke – berücksichtigt.

Die Eingabefrist für die Ausgabe 2023 ist der 01. Dezember 2022.

Der Preis wird anlässlich der Jahresversammlung der SAGW vergeben.

Für mehr Informationen siehe Reglement.

Information

Arbeitgeber: 
Schweizerische Akademie für Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW)
Arbeitsumfang: 
Arbeitsort: 
Bewerbungsfrist: 
1. Dezember 2022
Kontakt: 
Adresse: