Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Direktorin/Direktor Textilmuseum

Das Textilmuseum St. Gallen, ein kulturelles Traditionshaus, das über eine der bedeutendsten Textilsammlungen der Schweiz verfügt, sucht

eine Direktorin, einen Direktor.

In dieser Funktion unterstehen Sie direkt dem Vorstand des Vereins Textilmuseum, dem Träger des Museumsbetriebes. Sie beraten den Vereinsvorstand bei der Strategieentwicklung, Sie führen das Museumsteam und entwickeln konkrete Massnahmen für die operative Umsetzung der Strategie. Sie sind verantwortlich für die Sammlungen sowie die Qualität der Aktivitäten, Formate und Dienstleistungen des Hauses. Sie übernehmen strategisch relevante Projekte namentlich im Bereich der anstehenden Museumserneuerung.

Ihre Aufgaben umfassen die folgenden vier Bereiche:

1. Projekt «Erneuerung Textilmuseum»
Sie leiten Projekte im Bereich der Planung und Durchführung des künftigen Erweiterungsbaus (z.B. Entwicklung der Museumsvision, temporäre Auslagerung der Sammlung, Neukonzeption der Ausstellungen und des Vermittlungsbereiches, digitale Vernetzung, Konzeption und Umsetzung von betrieblichen Transformationsprozessen etc.). Sie arbeiten dabei eng zusammen mit den Mitgliedern des Vorstandes sowie weiteren Gremien und Ansprechpersonen.

2. Management
Sie führen die verschiedenen Abteilungen des Museums im Sinne der Museumsstrategie. Sie sind verantwortlich für Finanzmanagement, Personalpolitik und technischen Betrieb. Sie pflegen Kontakte zu allen relevanten Stakeholdern, sie vertreten das Museum nach aussen. Sie sind verantwortlich für Drittmittelakquise und sorgen für das Controlling in allen Bereichen des Museums. Sie rapportieren dem Vereinsvorstand.

3. Kultureller Bereich
Sie definieren das allgemeine Programm und die Aktivitäten des Museums im Ausstellungsbereich sowie den weiteren Veranstaltungen. Sie sorgen für Funktionalität und Zugänglichkeit des Museums und seiner Dienste.

4. Wissenschaftlicher Bereich
Sie überwachen die sammlungsspezifischen Aktivitäten und die Einhaltung der Sammlungsstrategie. Sie fördern Erforschung, Inventarisierung, Konservierung und Sicherheit der Sammlungen. Sie legen die Richtlinien für die Forschungsaktivitäten und -kooperationen des Museums fest. Sie initiieren und/oder leiten Forschungsprojekte.

Anforderungen:
• Sie verfügen über einen akademischen Studienabschluss vorzugsweise auf dem Gebiet der Geschichts-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften.
• Sie haben sich auf dem Gebiet von Kulturmanagement und/oder Business Administration Kenntnisse erworben.
• Sie blicken auf eine mehrjährige Führungstätigkeit im Museums- oder Kulturbereich zurück.
• Sie packen Herausforderungen mit Freude an und zeigen dabei einen hohen Anspruch an die eigene Leistung.
• Sie fokussieren konsequent auf die Bedürfnisse aller Stakeholder des Museums.
• Als gewinnende Persönlichkeit kommunizieren Sie aktiv situations- und zielgruppengerecht.
• Sie führen mit klaren Visionen und Zielen und vermitteln diese überzeugend.
• Sie bauen ein engagiertes Team mit starkem Wir-Gefühl auf.
• Sie sind medienaffin und geübt im Umgang mit den gängigen IT-Anwendungen.
• Sie kennen sich in der Ostschweizer Kulturlandschaft aus.
• Ihre Deutschkenntnisse zeigen Stilsicherheit in Wort und Schrift.
• Und schliesslich besitzen Sie gute Englisch- und Französischkenntnisse

Bewerbung
Wir sind offen für eine Tandem-Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen elektronisch per E-Mail an Stefan Aschwanden; saschwanden@textilmuseum.ch

Information

Arbeitgeber: 
Textilmuseum St. Gallen
Arbeitsumfang: 
100%
Arbeitsort: 
St. Gallen
Bewerbungsfrist: 
30. Juni 2021
Kontakt: 
Auskünfte erteilt: Stefan Aschwanden, Direktor a.i. 071 228 00 10
Adresse: