Newsletter 5/2017

Am 24. November 2017 findet in Bern die 9. infoclio.ch-Tagung statt. Dieses Jahr dreht sich alles um Tonträger, Klanglandschaften, Tonarchive, Phonographen und Audiofiles, Forschung mit und über Sound, klingendes Kulturgut und digitale Projekte.

Merken Sie sich Datum vor – detaillierte Informationen folgen bald!

Die Online-Anmeldung ist ab September 2017 möglich.
Fragen richten Sie jederzeit an info@infoclio.ch

Le 24 novembre 2017 se tiendra à Berne le 9ème Colloque d’infoclio.ch. Cette année tout tourne autour du son: enregistrements, paysages, archives, documents, supports et patrimoine sonore.

Réservez déjà la date – des informations détaillées suivront bientôt.

Les inscriptions en ligne seront ouvertes dès le mois de septembre 2017.
Pour toute information, merci de contacter info@infoclio.ch

infoclio.ch présente un nouveau volume de sa collection Living Books about History:
Clouzot Martine, Gasse-Grandjean Marie-José, The Dancing Fool and the mundus inversus, 2017.
<https://dx.doi.org/10.13098/infoclio.ch-lb-0007>
 
Les fous envahissent les initiales, les miniatures et les marges enluminées des manuscrits du Moyen Âge. Leurs figures dansantes, à côté du Roi David, lors de la Fête des Fous, dans des farandoles ou danses macabres, transmettent, dans une continuité culturelle remarquable, un modèle brillant et savant, celui du mundus inversus.

Aktuell / Actualités

On our reporting page you can find the recordings of all the lectures of the Digital History Summer School at the University of Lausanne from 20-23 July 2017.

Following the success of a first edition in Bern (2013), this four-day Summer School offered historians (PhD-candidates, graduates students, established historians) the opportunity to acquire the basic principles of data usage in the historical sciences, and benefit from insights gained in other humanities and social sciences disciplines.

Reporting Page Digital History Summer School 2017

Aufarbeitung Geschichte Waisenhaus Steig

Im Auftrag der Standeskommission haben Dr. Urs Hafner und Mirjam Janett die Geschichte des Kinderheims Steig nach dem Zweiten Weltkrieg aufgearbeitet. Sie haben dazu zahlreiche Zeitzeugen-Interviews geführt und die im Landesarchiv und im Archiv der Ingenbohler Schwestern überlieferten Dokumente ausgewertet. Entstanden ist der Bericht "Draussen im Heim. Die Kinder der Steig, Appenzell 1945-1984".

Der Bericht kann kostenlos bei der Ratskanzlei bezogen oder als PDF heruntergeladen werden.

Bild: Das Kinderheim in den 1970er-Jahren
Weitere Aktualitäten / autres actualités

Veranstaltungen / Evénements

Congresso
da Giovedì, 14. Settembre 2017 a Sabato, 16. Settembre 2017
| Lausanne
Colloquio
da Giovedì, 31. Agosto 2017 a Venerdì, 1. Settembre 2017
| Lausanne
Conferenza
da Giovedì, 7. Settembre 2017 a Sabato, 9. Settembre 2017
| Thun
Conferenza
Domenica, 10. Settembre 2017
| Zürich
Colloquio
da Giovedì, 21. Settembre 2017 a Sabato, 23. Settembre 2017
| Bern
Weitere Veranstaltungen / autres évenements

Call for papers / Appel à contribution

24-25 mai 2018: Colloque interdisciplinaire, Musée historique de Lausanne

Délai pour l’envoi des propositions : 31 août 2017. Les réponses seront envoyées dans le courant du mois d’octobre 2017.

Data: 
Giovedì, 31. Agosto 2017

The conference will be held at the University of Bern, Switzerland on 23/24 March 2018 and is organised by the Military Academy at ETH Zurich.
Please submit an abstract of 300 words and a brief CV to: marcel.berni@vtg.admin.ch and tamara.braun@vtg.admin.ch by 15 September 2017.

We aim to publish selected contributions in a special edition of the peer-reviewed International Journal of Military History and Historiography.

Data: 
Venerdì, 15. Settembre 2017
Weitere Call for papers / autres appels à contribution

Stellenangebote / Offres d'emploi

Walter Benjamin Kolleg, Universität Bern
Weitere Stellenangebote / autres d' offres d'emploi

Rezensionen / Recensions

Soeben ist Lüthis (Universität zu Köln) Rezension zu Christa Wirths Buch Memories of Belonging. Descendants of Italian Migrants to the United States, 1884–Present erschienen.

Wirth, Christa: Memories of Belonging. Descendants of Italian Migrants to the United States, 1884–Present, Leiden 2015.

Béatrice Ziegler (Bern) hat Alexandre Elsigs Buch Les shrapnels du mensonge. La Suisse face à la propagande allemande de la Grande Guerre besprochen.

Elsig, Alexandre: Les shrapnels du mensonge. La Suisse face à la propagande allemande de la Grande Guerre, Lausanne 2017

Anita Winkler (Universität Zürich) hat Simon Hofmanns Buch Umstrittene Körperteile. Eine Geschichte der Organspende in der Schweiz (2016) rezensiert.

Hofmann, Simon: Umstrittene Körperteile. Eine Geschichte der Organspende in der Schweiz, Bielefeld 2016.

Claudia Moritzi (Museum Altes Zeughaus Solothurn) hat den Begleitband zur Ausstellung Söldner, Bilderstürmer, Totentänzer. Mit Niklaus Manuel durch die Zeit der Reformation, herausgegeben von Susan Marti, rezensiert:

Marti, Susan: Bernisches Historisches Museum (Hrsg.): Söldner, Bilderstürmer, Totentänzer. Mit Niklaus Manuel durch die Zeit der Reformation, Zürich 2016

Béatrice Ziegler (Pädagogische Hochschule der FHNW, Basel) hat Florian Webers Buch Die amerikanische Verheissung. Schweizer Aussenpolitik im Wirtschaftskrieg 1917/18 rezensiert.

Weber, Florian: Die amerikanische Verheissung. Schweizer Aussenpolitik im Wirtschaftskrieg 1917/18, Zürich 2016.

Weitere Rezensionen / autres recensions

Tagungsberichte / Comptes rendues

Die Gesellschaft für Pflegegeschichte (GPG-HSS) organisierte am 16. Juni 2017 einen Workshop mit dem Titel 'Dinge unter der Lupe: Geschichte(n) und materielle Kultur(en) in den Gesundheitsberufen'.

Sara Bernasconis (Universität Zürich) Bericht zum Workshop ist online und frei verfügbar.

Am 15. Juni 2017 fand in Bern ein vom PTT-Archiv und der Senior Telecom Group organisiertes Symposium statt, an dem die Visionen und Entwicklungen der digitalen Transformation im Bereich der Telekommunikation in den vergangenen 50 Jahren diskutiert wurden.

Nicolas Scheurer hat einen Bericht zum Symposium verfasst, der online und frei verfügbar ist: 50 Jahre digitale Transformation in der Schweiz. Visionen und Wirklichkeit von 1967 bis 2017.

Am 23. und 24. März 2017 fand an der Universität Bern die internationale Tagung Cash-Flow im späten Mittelalter. Kirchliche und kommunale Bauvorhaben zwischen Konflikt und Konsens statt.

Corina Liebi (Bern) hat einen Bericht zur Tagung verfasst, der online und frei verfügbar ist.

Weitere Tagungsberichte / autres comptes rendues