Veranstaltung des Bundesarchivs: Bewertungswerkstatt Bildung

09.11.2018 - 10:00 - 16:00 Add to calendar

Archivieren, aber was? Ihre Meinung interessiert uns!

Das Schweizerische Bundesarchiv diskutiert mit der Zivilgesellschaft, welche Informationen archiviert werden sollen. Nehmen Sie an der Bewertungswerkstatt zum Thema «Bildungssystem Schweiz: nachobligatorischer Bereich» teil und helfen Sie heute mit, das Gedächtnis von morgen zu bilden.

Das Ziel der Bewertungswerkstatt ist es, Ihre Perspektiven auf die Archivierung der relevanten Informationen des Bundes zu erfassen.

• Diskutieren Sie mit den Fachexperten des Bundesarchivs und weiteren interessierten Personen über die Archivierung von Unterlagen des Bundes zur nachobligatorischen Bildungsstufe (allgemeinbildende Schulen, Berufsbildung und Hochschulen).
• Bringen Sie durch Ihre Erfahrungen und Kenntnisse eine Aussensicht mit ein und unterstützen Sie das Bundesarchiv dabei, die relevanten Informationen im Themenbereich zu erhalten.
• Gewinnen Sie ein besseres Verständnis für Informationsmanagement und Archivierung beim Bund.

Herzlich eingeladen sind Personen, welche einen direkten Bezug zur nachobligatorischen Bildungsstufe haben, über Fachkenntnisse zu Aspekten des Themenbereichs verfügen (beruflich oder aufgrund anderweitiger Tätigkeiten und Erfahrungen erworben) und sich für die Archivierung von Unterlagen aus diesem Bereich interessieren. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis am 19. Oktober 2018 direkt über das Online-Formular.

Die Bewertungswerkstatt findet auf Deutsch statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Lunch und Getränke werden offeriert.

Organisé par: 
Schweizerisches Bundesarchiv BAR
Lieu de l'événement
Schweizerisches Bundesarchiv
Archivstrasse 24
3005
Bern
Berne
Informations supplémentaires sur l'événement
Coûts de participation
Prix de l'événement: 
0.00 CHF
Inscription
Inscription en ligne
Délai d'inscription: 
19.10.2018