Conférence

Environmental History as if the Future Mattered: Writing the History and the Future of the Anthropocene

03.10.2018 - 04.10.2018
Genève

Pierre du Bois Annual Conference

Organised by Professor Susanna Hecht and the Department of International History in partnership with the Pierre du Bois Foundation.

Markets and their Agents

21.06.2018 - 22.06.2018
Basel

Markets and the agents who shaped and created them are the subject of the 6th annual conference of the research group on premodern economic history. Markets feature prominently in recent research. Discussions cover the questions, for example, how a market can be grasp as a place, an event or a mechanism of exchange, or whether premodern economies have just hosted markets or if some of them can even be regarded as market economies.

Arbeitskreis für spätmittelalterliche Wirtschaftsgeschichte

Basilea/Burgundia

07.06.2018 - 09.06.2018
Basel

Was war Basels Stellung im Burgunderreich, und was hatte der Ostfrankenkönig Heinrich II. – Basels nachmaliger Stadtheiliger - eigentlich mit dem «Heinrichsmünster» zu tun?

Departement Geschichte Basel

L’art en Chine

06.06.2018
Genève

Organisée par l'Institut Confucius en collaboration avec la Fondation Baur

Université de Genève, Institut Confucius en collaboration avec la Fondation Baur

Trajectoires et connexions autour de figures de l’Institut Rousseau et du Bureau international d’Education

05.06.2018
Genève

Organisée par ERHISE, conjointement entre les Archives Jean Piaget (AJP), avec Marc Ratcliff et les Archives Institut J.-J. Rousseau (AIJJR)

ERHISE, conjointement entre les Archives Jean Piaget (AJP), avec Marc Ratcliff et les Archives Institut J.-J. Rousseau (AIJJR)

MAGNA RES LIBERTAS. Auf dem Weg zur Unabhängigkeit. 100. Jahrestag der Wiedererlangung der Unabhängigkeit Polens

21.06.2018 - 09:00 - 22.06.2018 - 16:30
Rapperswil
Type d'événement: 

Das Ziel der Konferenz ist es, die Geschichte der polnischen Unabhängigkeit von 1918 bis heute wissenschaftlich zu beleuchten. Dabei sollen sowohl Entwicklungen in Polen selber wie auch internationale Kontexte der Staatsgründung und ihrer Vorgeschichte diskutiert werden. Wie ist die Bedeutung des politischen Exils für die Entstehung des neuen polnischen Staates einzuschätzen? Wie kooperierten Akteure in Polen und in anderen Ländern anlässlich der Staatsgründung? Inwiefern prägten die Umstände der Staatsgründung die internationale Lage Polens in der Zwischenkriegszeit?

Organisateurs: 
Polenmuseum; Institut für Nationales Gedenken

World Knowledge Dialogue: « MIGRATION ». Une expérience pratique de recherche interdisciplinaire

10.06.2018 - 13:30 - 13.06.2018 - 14:30
Villars-sur-Ollon

Université de Genève

Frühmittelalterliche Bauskulptur

14.06.2018 - 16.06.2018
St. Gallen

Die Forschung zu frühmittelalterlichen Kapitellen, Chorschranken und anderen Elementen der Bauskulptur hatte in den 1950er – 70er Jahren Konjunktur. Danach verlor das Thema an Interesse und wurde kaum noch diskutiert.

Die Veranstaltung findet auf Einladung des Kunsthistorischen Instituts der Universität Zürich, der Kantonsarchäologie St. Gallen sowie der Stiftsbibliothek St. Gallen im UNESCO-Weltkulturerbe Stiftsbezirk St. Gallen statt.

Littérature mondiale et Humanités numériques - Festival du Bodmer Lab

31.05.2018 - 02.06.2018
Genève

Organisé par le Département de langue et de littérature françaises modernes, la Faculté des Lettres et le Bodmer Lab

Université de Genève, Département de langue et de littérature françaises modernes, la Faculté des Lettres et le Bodmer Lab

Le Siècle d’or, un nouvel âge d’or ? Survivances d’un mythe dans les Provinces-Unies du XVIIe siècle

31.05.2018 - 01.06.2018
Genève


Organisé par le Département d'histoire de l'art et de musicologie

Université de Genève, Département d'histoire de l'art et de musicologie

Pages

S'abonner à Conférence