Registrar/in

Das Völkerkundemuseum der Universität Zürich besetzt zum 1.11.2017, zunächst auf zwei Jahre,

die Stelle einer Registratur

für eine Sammlung von etwa 50′000 Objekten.

Das Aufgabengebiet umfasst im Kern, ausgehend vom Inventarbuch des Museums, die akribische Nachführung von Pendenzen, inclusive Inventarisierung. Längerfristig geht es um Sammlungsverwaltung incl. Organisation und Verwaltung des Leihverkehrs.

Anforderungen an den/die Bewerber/in ist eine abgeschlossene Ausbildung als Registrar/in, bzw. einschlägige Erfahrungen in diesem Beruf, gerne mit Zusatzqualifikationen in Archiv-, Rechts- oder Geschichtswissenschaften bzw. Ethnologie, nachweisbare Arbeitserfahrungen, vertiefte Kenntnisse in der Recherche zu Objekten sowie die erforderlichen IT-Kenntnisse

Bewerbung
Bewerbung bis zum 15. September 2017 elektronisch oder postalisch an:
Völkerkundemuseum der Universität Zürich, Ursula Kobel, Pelikanstrasse 40, 8001 Zürich. kobel@vmz.uzh.ch

Employeur: 
Völkerkundemuseum Universität Zürich
Lieu de travail: 
Zürich
Délai de candidature: 
15. Septembre 2017