Der (vergessene) Textildruck in St.Gallen und Umgebung um 1800: Vorstufe zur Industrialisierung und Hoffnungsträger für das darbende Leinwandgewerbe

06.12.2017

Dr. Ernest Menolfi, Basel

Seit 1740 gab es in St.Gallen Versuche, neben der Leinwandproduktion neue Zweige des Textilgewerbes (Strumpfstricken, Seidenweben usw.) einzuführen. Am wichtigsten wurde der Textildruck, der bereits Züge der späteren Produktion in Fabriken trug und markante Veränderungen in der bisherigen Textillandschaft hervorrief. Während einiger Jahrzehnte glaubten Unternehmer, damit auf die zukunftsträchtigste Branche gewechselt zu haben. Dass sich die Stickerei dann so stark durchsetzen würde, war damals noch nicht klar.

Organisateurs: 
Historischer Verein des Kantons St.Gallen
Contact
Max Lemmenmeier
Téléphone: 
079 912 26 68
Lieu de l'événement
Raum für Literatur, St. Leonhardstr. 40, 3. Stock, Beginn 18.15 Uhr
St. Leonhardstr. 40, 3. Stock
9000
St.Gallen
Saint-Gall
Langues de l'événement: 
Allemand
Informations supplémentaires sur l'événement
Coûts de participation
Prix de l'événement: 
0.00 CHF
Inscription