Der Landesstreik in der Region Bern. Vorgeschichte, Verlauf und Auswirkungen

13.11.2018 - 18:00 - 20:00 Add to calendar

Vortrag von Dr. Adrian Zimmermann
Die Stadt Bern war mit Zürich der zentralste Schauplatz des Landesstreiks: In Bern fällten vor, während und nach den Novemberstreiks die Bundesbehörden und die Armeeleitung auf der einen, das Oltener Aktionskomitee auf der anderen Seite ihre Entscheidungen. Neben dieser wichtigen Rolle der Stadt als nationales Zentrum der Bewegung soll auch der konkrete Streikverlauf auf regionaler Ebene beleuchtet werden. Schliesslich bilden das bisweilen spannungsgeladene Verhältnis zwischen der 1918 von einer "roten" Mehrheit regierten Stadt Bern einerseits, den Kantons- und Bundesbehörden andrerseits einen weiteren Schwerpunkt des Vortrags.

Die Vorträge finden im Hörsaal F023 im Unitobler (Lerchenweg 36, Bern) statt. Vortragsbeginn: 18.15 Uhr.

Gäste sind willkommen!

Organisé par: 
Historischer Verein des Kantons Bern
Lieu de l'événement
Unitobler
Lerchenweg 36
3012
Bern
Berne
Langues de l'événement: 
Allemand
Informations supplémentaires sur l'événement
Coûts de participation
Prix de l'événement: 
0.00 CHF