„Zwischen Trivial- und Weltliteratur - die Grenzenlosigkeit des Jiddischen als historische Quelle“

14.11.2018 - 18:30 Add to calendar

Vortrag von Dr. Shifra Kuperman:
„Zwischen Trivial- und Weltliteratur - die Grenzenlosigkeit des Jiddischen als historische Quelle“

(Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Jüdische Studien im universitären Fächerkanon – eine Verortung" zum 20-jährigen Jubiläum des Zentrums für Jüdische Studien)

Organisé par: 
Zentrum für Jüdische Studien
Contact
Lieu de l'événement
Kollegienhaus, Hörsaal 114
Petersplatz 1
4051
Basel
Bâle Ville
Langues de l'événement: 
Allemand
Informations supplémentaires sur l'événement
Coûts de participation
Prix de l'événement: 
0.00 CHF
Inscription