Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

Diese anspruchsvolle Tätigkeit umfasst die operative und fachlich-konzeptionelle Arbeit in folgenden Themenbereichen der Fachstelle:

  • Praxisausbildung im Bachelor-Studium
  • Studierendenberatung
  • Nationale und regionale Kooperation und Vernetzung

Diese Stelle bietet Ihnen ein interessantes und breites Spektrum an Aufgaben im Themenbereich nationale und regionale Kooperation und Vernetzung der Ausbildung in Sozialer Arbeit. Der Fokus Ihrer Tätigkeit liegt in der operativ-fachlichen Umsetzung sowie Weiterentwicklung der Praxisausbildung im Bachelor-Studium. Sie tragen zur Qualitätssicherung in der Praxisausbildung bei und sind Ansprechperson für verschiedene Anspruchsgruppen (z.B. Praxisorganisationen, Praxisausbildende, Studierende). Es macht Ihnen Freude, Studierende im Kontext der Praxisausbildung zu beraten. Bei Interesse und entsprechender Eignung, kann der Aufgabenbereich der Beratung erweitert werden.

Ein weiterer Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist die Weiterentwicklung, Vernetzung und Verankerung des Studiengangs in Sozialer Arbeit. Sie erarbeiten Konzepte und pflegen Kontakte zu Organisationen der Sozialen Arbeit sowie anderen Hochschulen. Neben operativen Aufgaben, sind die selbstständige Aufbereitung von Fachliteratur, die Erarbeitung von Konzepten sowie die Mitarbeit bzw. Leitung von Projekten ein weiterer Bestandteil Ihrer Arbeit. Eine Lehrtätigkeit im Bachelor-Studiengang in Sozialer Arbeit ist möglich. Die Stelle eignet sich ideal als berufliche Ergänzung zu einem Dissertationsvorhaben.
Wir wenden uns an eine initiative, engagierte und strukturierte Persönlichkeit mit einem Hochschulabschluss (konsekutiver Master) in Sozialer Arbeit oder einer angrenzenden Disziplin (wie bspw. Erziehungswissenschaften, Psychologie, Soziologie, Geschichte oder ähnliches). Sie bringen Expertise in den genannten Themenbereichen mit oder haben ein grosses Interesse, sich in diese einzuarbeiten. Zentral sind profunde Kenntnisse des Schweizer Sozialwesens sowie entsprechende Arbeitserfahrung. Die Ausbildung an Fachhochschulen und deren Weiterentwicklung liegen Ihnen am Herzen. Sie arbeiten gerne selbstständig und proaktiv und Sie schätzen den Austausch und die Zusammenarbeit im Team.

weitere Auskünfte
Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Dr. Katja Girschik, Leiterin Fachstelle Praxis, Professionalisierung und Vernetzung (Tel.: +41 58 934 89 15; E-Mail: katja.girschik@zhaw.ch) gerne zur Verfügung.

Bewerbung
Vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 21.10.2018 via Onlineplattform an Dominic Angst, HR Consultant am Departement Soziale Arbeit. Bitte beachten Sie, dass wir ausschliesslich Bewerbungen via Onlineplattform berücksichtigen und somit keine Bewerbungen per Briefpost oder per E-Mail bearbeiten.

Online bewerben

Employer: 
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Employment percentage: 
60% - 80%
Place of work: 
Zürich
Application deadline: 
21. October 2018