Wissenschaftliche Mitarbeit

Das Kunstmuseum Bern hat Geschichte und Profil durch eine Kunstsammlung, die zu den ältesten und bedeutendsten in der Schweiz gehört. Neben der Präsentation der Sammlung werden im Kunstmuseum Bern Sonderausstellungen veranstaltet, in denen bedeutende Aspekte der Kunstgeschichte vom 14. Jahrhundert bis zur Gegenwartskunst, insbesondere auch der Schweizer Kunst vermittelt werden.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir zum 1. September 2018 oder nach Vereinbarung eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in
(befristet auf 2 Jahre)

Das Kunstmuseum Bern widmet sich seit 2017 verstärkt der Provenienzforschung. Für die Erforschung der eigenen Sammlung suchen wir eine Kunsthistorikerin / einen Kunsthistoriker mit umfassender Erfahrung in der Provenienzforschung und der Museumsarbeit.

Ihr Aufgabenbereich
• Provenienzforschung, Recherche nach NS-verfolgungsbedingt entzogenen Kunstwerken
• Systematische Auswertung von relevanten Archivbeständen, Literatur sowie fachbezogenen Datenbanken
• Dokumentation und Präsentation der Forschungsergebnisse im Rahmen des Sammlungsarchivs, der Museumsdatenbank, in Ausstellungen zu und in wissenschaftlichen Publikationen

Ihre Qualifikationen
• Abgeschlossenes universitäres Hochschulstudium der Kunstgeschichte mit Master; Promotion erwünscht
• Mehrjährige Erfahrungen in der Provenienzforschung in einer Kunstsammlung
• Erfahrungen in der Museumsarbeit sowie im Umgang mit Museumsobjekten
• „State of the Art“ Kenntnisse der Debatten um Raubkunst und Restitution
• Gute Kenntnisse der Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts unter besonderer Berücksichtigung der Zeit des Nationalsozialismus, der Kunst- und Kulturgeschichte sowie der Geschichte des Kunsthandels in der Schweiz und Deutschland
• Erfahrung in der Archivrecherche und Quellendokumentation
• Teamfähigkeit, Engagement, Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität
• Sichere Anwendung von MS-Office, gute Kenntnisse von Museumsdatenbanken
• Gute Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere in Französisch und Englisch

Bewerbung
Bitte senden Sie Ihre vollständigen elektronischen Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Mai 2018 an: jobs@kmbzpk.ch.

Employer: 
Kunstmuseum Bern
Employment percentage: 
80 – 100%
Place of work: 
Bern
Application deadline: 
31. May 2018
Contact: 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Personalabteilung oder an Frau Dr. Nikola Doll, Leiterin der Abteilung Provenienzforschung (nikola.doll@kunstmuseumbern.ch).