The Swiss portal for the historical sciences

Studentische(n) Mitarbeiter(in)

Das Staatsarchiv des Kantons Zürich ist das Endarchiv der öffentlichen Organe des Kantons Zürich. Als historisches Archiv der Rechtsvorgänger des heutigen Kantons Zürich verwahrt das Staatsarchiv zudem das staatliche Verwaltungsschriftgut
seit der Zeit des Mittelalters.

Zur Besetzung einer befristeten Stelle in der Abteilung Nacherschliessung und Digitalisierung suchen wir per 1. Februar 2020 oder nach Vereinbarung eine/n
studentische/n Mitarbeiter/in 40 %

Ihre Aufgabe besteht in der archivischen Bearbeitung (Nacherschliessung) von Unterlagen (Akten, Bände) der Rechtsvorgänger des heutigen Kantons Zürich (politische und kirchliche Behörden des alten Stadtstaats Zürich) im Zeitraum vom 15. bis zum 18. Jahrhundert.

Zur Wahrnehmung dieser Aufgabe verfügen Sie über:
• ein begonnenes Studium der Geschichte (drittes bis sechstes Semester) mit Vertiefung
in Mittelalter oder Früher Neuzeit
• Erfahrungen im Lesen alter Handschriften
• Interesse an der Archivarbeit
• Sorgfalt im Umgang mit originalen Unterlagen
• schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

Das Staatsarchiv bietet Ihnen:
• eine projektbezogene, auf zwei bis drei Jahre befristete Teilzeitstelle
• eine Arbeitsmöglichkeit, die mit Ihrem Studiengebiet eng verwandt ist
• die Gelegenheit, Erfahrungen im Archivwesen zu sammeln

Ihre elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (inkl. Referenzen) richten Sie
bitte bis zum 6. Dezember 2019 an: christian.sieber@ji.zh.ch.

Information

Employer: 
Staatsarchiv des Kantons Zürich
Employment percentage: 
40%
Place of work: 
Zürich
Application deadline: 
6. December 2019
Contact: 
Für Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen der zuständige Vorgesetzte Christian Sieber, Abteilungsleiter, Mail christian.sieber@ji.zh.ch, Telefon 043 258 50 90, ab dem 25. November gerne zur Verfügung.
Address: