Projektkoordinationsstelle

Die Universität Luzern ist die jüngste der Schweizer Universitäten. Im Jahr 2000 gegründet, umfasst sie vier Fakultäten und zählt rund 3000 Studierende. Die Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät hat sich seit ihrem Bestehen zu einem vielfältigen Lehr- und Forschungsverbund entwickelt. Mit ihren zehn Instituten und Seminaren setzt sie auf Interdisziplinarität und innovative Studiengänge.

An der Professur für Kulturwissenschaften (Marianne Sommer) des Seminars für Kulturwissenschaften und Wissenschaftsforschung ist per 1. Februar 2018 (oder nach Vereinbarung) eine

Projektkoordinationsstelle (Postdoc, 100 %)

innerhalb des Sinergia-Projekts des SNF ‘In the Shadow of the Tree: The Diagrammatics of Relatedness as Scientific, Scholarly, and Popular Practice’ (Marianne Sommer, Universität Luzern; Simon Teuscher, Universität Zürich; Staffan Müller-Wille, Universitäten Exeter und Lübeck; Caroline Arni, Universität Basel) zu besetzen.

Aufgabenbereich:
• Koordination des Sinergia-Projekts
• Habilitation oder Buchprojekt im Rahmen des Sinergia-Themas der Projektguppe in
Luzern (http://www.unilu.ch/kuwifo/sinergia)

Voraussetzungen:
• Abgeschlossene Promotion und Interesse an einer wissenschaftlichen Laufbahn
• Selbständige Arbeitsweise, kommunikative Fähigkeiten und organisatorisches Talent
• Teamfähigkeit sowie hohe Leistungsbereitschaft

Wir bieten:
• Möglichkeit zur Habilitation
• Ein international vernetztes und motiviertes Team (siehe www.unilu.ch/kuwifo)
• Anstellungsbedingungen gemäss kantonalem Recht

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Silvia Cavelti (silvia.cavelti@unilu.ch, Tel. 041 229 55 32) gerne zur Verfügung.

Bewerbung
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien und Schriftenverzeichnis – bitte in einem Dokument mit der Benennung Nachname_Vorname) senden Sie bitte bis spätestens 15. Januar 2019 an: jobs@unilu.ch, mit Bezug auf Kennziffer 2450/111.

Employer: 
Universität Luzern
Employment percentage: 
100%
Place of work: 
Luzern
Application deadline: 
15. January 2019