Programmleiter/in

Ende Januar 2019 öffnet das lange erwartete Zürcher Schaufenster im Landesmuseum in Zürich. Es wird aus einer Dauerausstellung im Landesmuseum und einem Kulturprogramm in Stadt und Kanton Zürich bestehen.
Per August 2018 sucht der Verein «Zürich im Landesmuseum» (Stadt Zürich Kultur / Kanton Zürich Staatsarchiv) einen/eine

Programmleiter/in

Ihre Aufgaben
• Kuratorische Betreuung der Ausstellung sowie Aufbau und Gestaltung des Kulturprogramms
• Erarbeitung, Konzipierung und Umsetzung von Projekten in Kooperation mit Partnern
• Erarbeitung von Vermittlungskonzepten in enger Zusammenarbeit mit der zuständigen Person für Kommunikation und Vermittlung
• Verantwortung für den Betrieb und die Führung von externen Mitarbeiter/innen
• Netzwerkarbeit in Stadt und Kanton Zürich, Fundraising
• Kontakt zum Schweizerischen Nationalmuseum als Gastgeber der Ausstellung
• Verantwortung gegenüber Trägerschaft und Geldgebern

Was Sie mitbringen
• Ausbildung in Kulturwissenschaften (Geschichte, Kunstgeschichte, Ethnologie o.ä.), Kulturmanagement oder Vergleichbares (Hochschulabschluss)
• Projektleitungserfahrung im Kulturbereich (Museen, Ausbildung, Kulturprojekte)
• Führungserfahrung in einem kleinen Team
• Erfahrung in der Netzwerkarbeit
• Bereitschaft und Fähigkeit, administrative Abläufe effizient zu organisieren und zu bewältigen
• Bereitschaft, sich auf das kulturpolitische Umfeld von Stadt und Kanton Zürich einzulassen

Wir erwarten eine engagierte und neugierige Persönlichkeit. Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem kollegialen, engagierten Arbeitsumfeld. Der Arbeitsort liegt in der Innenstadt von Zürich.

Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (nicht elektronisch) bis spätestens 9. März 2018 an: Verein «Zürich im Landesmuseum», c/o Staatsarchiv des Kantons Zürich, Winterthurerstrasse 170, 8057 Zürich, Frau Rahel Wyss, Stichwort "ZiL".

Employer: 
Verein «Zürich im Landesmuseum»
Employment percentage: 
60%
Application deadline: 
9. March 2018
Contact: 
Für Fragen steht Ihnen Herr Bruno Meier, Projektleiter, unter meier@hist.ch gerne zur Verfügung.