Ausschreibung: Nachwuchspreis der SAGW 2019

Der Nachwuchspreis der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften (SAGW) ist dem akademischen Nachwuchs der Schweiz gewidmet. Mit dem Preis werden junge Forscherinnen und Forscher der Geistes- und Sozialwissenschaften für die Qualität eines Artikels ausgezeichnet, der in einer wissenschaftlichen Publikation veröffentlicht wurde. Der mit Fr. 18’000.– dotierte Preis wird alljährlich an der Jahresversammlung der SAGW verliehen. Er ist in drei Unterpreise aufgegliedert:

Nachwuchspreis Gold: Fr. 10'000.-

Nachwuchspreis Silber: Fr. 5'000.-

Nachwuchspreis Bronze: Fr. 3'000.-

Eine Kommission, die sich aus zehn Professorinnen und Professoren sowohl der Geistes- wie auch der Sozialwissenschaften zusammensetzt, trifft die Wahl der Preisträgerinnen und Preisträger. Autorenkollektive können sich ebenfalls bewerben.

Einreichefrist für die Ausgabe 2019 ist der 1. Dezember 2018.

Weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen und das Bewerbungsformular sind auf der Webseite der SAGW verfügbar.


Read more

Neue Rezension: Vom Glück in der Schweiz? Weibliche Arbeitsmigration aus Deutschland und Österreich (1920-1965)

Die Rezension von Magda Kaspar zum Buch von Andrea Althaus "Vom Glück in der Schweiz? Weibliche Arbeitsmigration aus Deutschland und Österreich (1920-1965)" ist heute erschienen.

Read more

Konferenzen zur Digital Humanities in Österreich und Deutschland

Zwei spannende Tagungen zu Digital Humanities im deutschsprachigen Raum:

Vom 29. November bis zum 1. Dezember 2018 findet in Salzburg die Tagung digital humanities austria 2018 statt.

Im März folgt in Frankfurt a.M. und Mainz die DHd 2019 multimedial & multimodal, die 6. Jahrestagung Digital Humanities im deutschsprachigen Raum.

Für letztere wurde gerade die CfP-Frist verlängert - bewerben kann man sich neu noch bis zum 15. Oktober 2018!


Scratchpad/1:61:1

Read more

Joan Wallach Scott receives the 2018 Edgar de Picciotto International Prize

The 2018 Edgar de Picciotto International Prize was awarded to Joan Wallach Scott during the opening lecture of the academic year of The Graduate Institute, Geneva on 26 September.

Read more

Reminder: Swiss Open Cultural Data Hackathon, 26-28 october 2018

Would like to spend an exciting week-end at the Swiss National Museum working with people from various backgrounds, turning cultural heritage data into interesting apps, visualizations or engaging artefacts? – In this case you should sign up for the 4th edition of the Swiss Open Cultural Data Hackathon!

Read more

Parution: Traverse 2018/2: La grève générale de 1918

Le numéro spécial de traverse revue d'histoire publié en coédition avec les Cahiers d'histoire du mouvement ouvrier et consacré à la grève générale de 1918 vient de paraître.

Table des matières:

Read more

Neuerscheinung: Zwang zur Freiheit. Krise und Neoliberalismus in der Schweiz

Soeben ist im Chronos Verlag der von Regula Ludi, Matthias Ruoss und Leena Schmitter herausgegebene Sammelband Zwang zur Freiheit - Krise und Neoliberalismus in der Schweiz erschienen:

Read more

New e-Dossier Dodis: The Jura question and international politics

In honour of the 40th anniversary of the popular vote on the creation of the Canton of Jura, the Dodis research center has compiled an e-Dossier assembling a range of historical documents from the online database Dodis.

Read more

Crowdsourcing-Transkriptionsprojekt auf e-manuscripta.ch

A new function on e-manuscripta.ch, the platform for digitised Swiss manuscripts, allows you to transcribe texts yourself.

Read more

Neue Rezension: Anja Huber - Fremdsein im Krieg

Anja Hubers Buch ‚Fremdsein im Krieg’ thematisiert die Schweiz als Ausgangs- und Zielort von Migration zur Zeit des Ersten Weltkriegs. Béatrice Ziegler (Pädagogische Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz) hat das Buch für infoclio.ch und HSozKult rezensiert.

Read more

Pages

Subscribe to