The Swiss portal for the historical sciences

Migrationsspuren auf dem Speisezettel. Die italienische Küche in der Schweiz

29. January 2020 - 18:00 Add to calendar
Lecture

Dass wir in der Schweiz ganz selbstverständlich Pizza essen oder Spaghetti in allen Variationen auf der Speisekarte finden, ist ein neueres Phänomen der Nachkriegszeit. Mit den Menschen, die bereits seit Jahrtausenden von Ort zu Ort wandern, reisten auch neue Lebensmittel und Zubereitungsarten mit.

Wie sich die italienische Küche in der Schweiz etabliert hat und ob die italienischen Einwanderer oder ihre Essgewohnheiten schneller Akzeptanz fanden, erklärt Sabina Bellofatto, Historikerin und Tochter italienischer Migranten in der Schweiz, in ihrem Vortrag am Mittwoch 29. Januar 2020 um 18.00 Uhr im Bernischen Historischen Museum. Die Wechselaustellung «Homo migrans» kann für einen optimalen Einstieg in die Thematik bereits ab 17.00 Uhr besucht werden.

Organised by: 
Bernisches Historischen Museum

Venue

Bernisches Historisches Museum
Helvetiaplatz 5
3005
Bern

Additional event information

Cost information

0.00 CHF
Eintritt frei