The Swiss portal for the historical sciences

Buchvernissage: Der Katakombenheilige Sankt Leontius von Muri

14. November 2019 - 18:30 Add to calendar
Vernissage

Die Freiämter Benediktinerabtei Muri war eines der ersten Klöster im Bistum Konstanz, das einen Katakombenheiligen erhielt. 1647 wurden die aus den römischen Katakomben stammenden antiken Gebeine des heiligen Leontius in einer feierlichen Prozession in die Klosterkirche Muri getragen und auf einem Seitenaltar ausgestellt. Der Weg des Leontius von Rom in die katholische Eidgenossenschaft, die pompöse Installation des Heiligen und sein Weiterleben durch die bewirkten Wunder werden ausführlich geschildert und mit vielen Quellen illustriert.

Die Vernissage dieser Publikation – eine von drei Neuerscheinungen in den beiden Publikationsreihen MURENSER MONOGRAPHIEN und MURENSIA – findet am

im Rest. benedikt der pflegimuri in Muri AG statt.

Programm
- Begrüssung durch den Präsidenten des Stiftungsrats, Beda Szukics, Abt von Muri-Gries
- Beitrag von Annina Sandmeier-Walt
- Die Neuerscheinung in der Reihe MURENSIA (Urs Amacher)
- Die beiden neuen Publikationen der Reihe MURENSER MONOGRAPHIEN (Markus Ries, Universität Luzern)

Schlusswort und Überleitung zum Apéro riche

Urs Amacher: Der Katakombenheilige Sankt Leontius von Muri. Der Freiämter Glaubensbote aus Roms Untergrund, Baden 2019

Organised by: 
Chronos Verlag

Venue

Restaurant «benedikt»
Nordklosterrain 1
5630
Muri

Additional event information

Cost information

0.00 CHF

Registration information

Registration via contact person
Registration deadline: 
02.11.2019