Geschichte der Medien, Kommunikation und Öffentlichkeit

Index typographorum editorumque Basiliensium (ITB)

Der Index typographorum editorumque Basiliensium (ITB) ist der elektronische Basler Buchdrucker- und Verlegerkatalog (BBK) der Universitätsbibliothek Basel. Er dokumentiert die Produktion sämtlicher bekannter Drucker und Verleger, die zwischen dem Anfang der Drucktätigkeit um zirka 1468 und dem Jahr 1800 in Basel oder von Basel aus tätig waren. Er liefert zudem weitere Informationen zu den einzelnen Offizinen und zu den beteiligten Personen.

Schweizerisches Wirtschaftsarchiv (SWA) - Elektronische Zeitungsausschnittsammlung (E-ZAS)

Die Plattform E-ZAS umfasst alle Zeitungsausschnitte, die das Schweizerische Wirtschaftsarchiv (SWA) zu Themen und Akteuren der schweizerischen Wirtschaft in elektronischem Format sammelt. Die Zeitungsausschnitte sind über eine Suchplattform recherchierbar und stehen online zur Verfügung.

E-ZAS ist Bestandteil der Dokumentationen des SWA und führt dessen historische Sammlung von Zeitungsausschnitten fort. Über 2,5 Mio. Einzel­dokumente stehen in Firmen- und Verbands-, Personen- und Sachdossiers zur Verfügung. Dieser Bestand dokumentiert die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Schweiz ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Missiven

Herausgebende Institution: 
stadtarchiv der Ortsbürgergemeinde St.Gallen

Die Korrespondenz zwischen Eduard Herzog (1841-1924) und Joseph Hubert Reinkens (1821-1896)

Departement für Christkatholische Theologie an der Universität Bern

Diplomatische Dokumente der Schweiz

Herausgebende Institution: 
Kommission für die Veröffentlichung Diplomatischer Dokumente der Schweiz / SAGW

Jüdische Zeitgeschichte digital

Herausgebende Institution: 
Archiv für Zeitgeschichte (ETH Zürich)

Jüdische Periodika digital

Herausgebende Institution: 
Archiv für Zeitgeschichte (ETH Zürich)

Schweizer Politik und Wirtschaft digital (Arbeitstitel)

Herausgebende Institution: 
Archiv für Zeitgeschichte (ETH Zürich)

Le Lecteur à l'œuvre

Die Website "Le Lecteur à l’œuvre"dient als Katalog für die gleichnamige Ausstellung, welche in der Stiftung Martin Bodmer vom 27. April bis zum 25. August 2013 präsentiert worden ist. Sie zeigt auf, wie ein Text durch die Benutzung von Lesern lebt und sich verändert. Einige Beispieltexte, welche verändert wurden, beispielsweise durch Korrekturen, Erklärungen, Illustrationen oder Anmerkungen, werden auf der Website vorgestellt und kommentiert.

Cinémathèque suisse - Documents de cinéma

"Documents de cinéma" ist eine Sammlung von Studien, Dokumenten und historischen Angaben, die von der Cinémathèque suisse entwickelt wurde, um die Archivressourcen (Film und Nicht-Film) und die Programmtätigkeit hervorzuheben, unveröffentlichte oder schwierig zugängliche Arbeiten und Quellen zu verbreiten sowie Forschungsansätze vorzuschlagen.

In der Rubrik "Documents de cinéma" befinden sich Texte zur Geschichte der redaktionellen Tätigkeit der Cinémathèque.

In der Rubrik "Complément de programme" befinden sich Spezialbeiträge.

Seiten

Geschichte der Medien, Kommunikation und Öffentlichkeit abonnieren