Quellen

Ausserrhoder Kirchenbücher online

Das Staatsarchiv Appenzell Ausserrhoden stellt der Öffentlichkeit den kantonalen Kirchenbuchbestand online zur Verfügung.

Der Bestand umfasst 159 digitalisierte Bücher bzw. rund 50 000 Seiten Datenmaterial

Gramophone - Historical recordings from the Swiss National Sound Archives

Grammophon ist ein Projekt der Schweizer Nationalphonothek, das auf die Erhaltung und Erschliessung der im Archiv der Nationalphonothek gesammelten historischen Tondokumente abzielt.

Die Webseite bietet freien Zugang zu einer Zusammenstellung von Tondokumenten des Projekts Grammophon. Es handelt sich dabei um Zylinder und Platten mit 78 U/min, die online veröffentlicht werden dürfen. Es stehen mehr als 200 historische Tondokumente zum Anhören bereit.

BCU Lausanne - Rarissima

Rarissima ist eine virtuelle Ausstellung, welche wertvolle Bücher und Manuskripte vorstellt, die von der Kantons- und Universitätsbibliothek Lausanne in den Jahren 2009 und 2010 akquiriert worden sind. Jedes Dokument wird von einer Beschreibung und einem Bild begleitet; bei einigen Dokumenten ist auch der ganze Text digital verfügbar.

Le Lecteur à l'œuvre

Die Website "Le Lecteur à l’œuvre"dient als Katalog für die gleichnamige Ausstellung, welche in der Stiftung Martin Bodmer vom 27. April bis zum 25. August 2013 präsentiert worden ist. Sie zeigt auf, wie ein Text durch die Benutzung von Lesern lebt und sich verändert. Einige Beispieltexte, welche verändert wurden, beispielsweise durch Korrekturen, Erklärungen, Illustrationen oder Anmerkungen, werden auf der Website vorgestellt und kommentiert.

Gemeinderat Stadt Zürich

Auf der Website des Gemeinderats der Stadt Zürich finden sich aktuelle und alte Vorstösse, Geschäfte, Weisungen, sowie Protokolle der Sitzungen.

Gottfried Keller

Diese Seite bringt Informationen zu Leben und Werk Gottfried Kellers, zu seinem zeitgenössischen Umfeld, zur Sekundärliteratur, über Keller-Institutionen, Veranstaltungen und vieles mehr.

Die Seite steht im Zusammenhang mit der Historisch-Kritischen Gottfried Keller-Ausgabe (HKKA), auf der ein großer Teil der Information basieren. Mit der Keller-Homepage verbunden ist die im Aufbau befindliche elektronische Briefedition, die viele Briefe erstmals publiziert.

Stapfer-Enquête 1799

Die Website stellt die Edition der Stapfer-Enquête, einer Umfrage zur Schulsituation in der Helvetischen Republik aus dem Jahr 1799, online zur Verfügung. Es liegen über 2400 Antwortbögen vor, die online eingesehen werden können.

Alfred Escher-Briefedition

Die digitale Briefedition macht die Korrespondenz des Politikers und Wirtschaftsführers Alfred Escher online zugänglich. Momentan stehen auf der Website 501 Briefe aus dem Zeitraum von 1831 bis 1848 bearbeitet zur Verfügung. Das Onlinestellen aller 5500 Briefe soll bis 2015/16 abgeschlossen sein.

Éditions en ligne de l'Institut d'histoire

Diese Website des Historischen Instituts der Universität Neuenburg bietet einen Zugang zu kritischen Editionen, welche von Mitarbeitern des Instituts zu Manuskripten erstellt worden sind. Momentan enthält die Website nur die Edition des "Recueil du chapitre collégial de Neuchâtel", weitere Projekte sollen folgen.

Portal Bildungsgeschichte Schweiz

Das Portal ermöglicht einen Einstieg in die Recherche zu bildungshistorischen Themen.

Daneben bietet das Portal die Möglichkeit zur digitalen Publikation von Forschungsergebnissen und Analysen.

Die Datenbank ist im Entstehen begriffen. Der aktuelle Schwerpunkt liegt auf der Publikation bildungsstatistischer Langzeitreihen der Schweizer Kantone und entsprechender Kontextdaten. Damit verbunden werden einerseits Analysen zur Bildungsgeschichte der Schweiz und der Zugang zu digitalisierten Quellenbeständen (in Planung: Rechtsnormen sowie historische Lehrpläne). Insbesondere der Analyseteil wird mittelfristig um Beiträge unterschiedlicher thematischer Schwerpunkte erweitert werden.

Seiten

Quellen abonnieren