Vortrag

Féminisme(s): des suffragettes à #Metoo

08.03.2019 - 16:30 bis 20:15
Lausanne

Université de Lausanne

La religion en pensée et en oeuvre : Eleanore d'Olbreuse, Sophie de Hanovre et Leibniz comme instigateurs de l'établissement des Huguenots dans le Nord de l'Allemagne

12.03.2019 - 10:00 bis 12:00
Genève

Dorothea Nolde (Université de Vienne)

Dans le cadre du séminaire de Maria-Cristina Pitassi / Daniela Solfaroli Camillocci : « La passion de savoir. Femmes en débat : religion, philosophie et genre au XVIIe et XVIIIe siècle »

Université de Genève, Institut d'histoire de la Réformation

Néo-réalisme, une contre-hégémonie culturelle du salazarisme

11.03.2019 - 16:00 bis 18:00
Genève

Carina Infante do Carmo (Université d'Algarve)

Organisée par l'Unité de Portugais dans le cadre du Cours public « Carrefours historiques. Choix historiques et identitaires - le monde lusophone des XXe et XXIe siècles »

Université de Genève, Unité de portugais

Buchdruck und Verlagslandschaft im Val Poschiavo

11.03.2019 - 18:00 bis 20:00
Chur

Referat und Gespräch mit Andrea Paganini, Historiker und Verleger im Puschlav, Moderation Cordula Seger.

Die Veranstaltungen im Rahmen der Reihe «LiteraturWissenschaft», in Zusammenarbeit zwischen Kantonsbibliothek Graubünden und Verein für Kulturforschung Graubünden, stehen 2019 unter dem verbindenden Titel «Mehrsprachigkeit – Bewegung zwischen Buchdeckeln und darüber hinaus» und schlagen den Bogen von den ersten Druckereien im Kanton bis zur heutigen Verlagslandschaft und fragen zudem nach dem Mehrwert, der entstehen kann, wenn Mehrsprachigkeit online geht.

Kantonsbibliothek Graubünden

Frauen und Macht. Eine Veranstaltung zum internationalen Frauentag

04.03.2019 - 11:00 bis 12:00
Freiburg

Vortrag von Dr.phil. Fabienne Amlinger, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Bereich Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit, Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung IZFG, Universität Bern

moderiert von Prof. Dr. Regula Ludi

Institut interdisciplinaire d'éthique et des droits de l'homme, Regula Ludi

Digitale Transformation und Geschlecht

06.03.2019 - 18:15 bis 22.05.2019 - 20:15
Bern

Öffentliche Ringvorlesung FS2019Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung

Claudia Amsler, M.A.; Prof. Dr. Michèle Amacker; Prof. Dr. Patricia Purtscher

Xi Jinping et l’Histoire

28.02.2019 - 16:15 bis 18:15
Genève

Michel Bonnin (EHESS)

Organisée par le Département d'études est-asiatiques dans le cadre du séminaire « Pouvoir et société de la Chine d'aujourd'hui »

Université de Genève, Département d' études est-asiatiques

Lehren aus dem 17. Jahrhundert?

10.04.2019 - 19:30
Winterthur

Historischer Verein Winterthur

Ist Theorie politisch? Sprachtheorie als Gegenwissen

20.03.2019 - 18:30
Zürich

Wissen in Gesellschaft #18

Vortrag von Prof. Dr. Robert Stockhammer (LMU Munich), anschliessend Gespräch mit Andreas Kilcher (ETH/ZGW).

Zentrum Geschichte des Wissens

Georges Epitaux, architecte lausannois du 20e siècle

23.03.2019 - 11:00
Lausanne

Conférence de Catherine Schmutz Nicod, historienne de l'architecture

Musée Historique Lausanne

Seiten

Vortrag abonnieren