Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Cultural Heritage in the Digital Era

13. August 2014 bis 14. August 2014 Add to calendar
Tagung

Im Rahmen des Internationalen IFLA-Kongresses in Lyon (16.-22.8.2014) finden auch Satellitenkonferenzen in der Schweiz statt. An der Tagung in Genf wird Memoriav die Memobase vorstellen können.

Die IFLA ist der internationale Verband der bibliothekarischen Vereine und Institutionen. Ihr Ziel ist die weltweite Förderung der Entwicklung Bibliotheks- und Informationsdienste aller Art. Sie ist eine politisch neutrale, nicht staatliche Organisation mit ca. 1500 Mitgliedern in mehr als 150 Ländern und organisiert jährlich im August eine Konferenz. Nebst der Hauptkonferenz, welche dieses Jahr in Lyon stattfindet, werden verschiedene Satellitkonferenzen angeboten. In der Schweiz findet die Tagung in Genf statt.

Das Thema der Konferenz ist "Das Kulturerbe im digitalen Zeitalter". Während 2 Tagen werden internationale und nationale Referentinnen und Referenten über ihre Erfahrungen auf diesem Gebiet berichten: Kulturgüterschutz vor Naturkatastrophen, Erhaltung des kulturellen Erbe, Digitalisierung, Urheberrechte sind Themen. Zur Konferenz in Genf: http://heritage2014.com/

Organisiert von: 
IFLA, der internationale Verband der bibliothekarischen Vereine und Institutionen

Veranstaltungsort

Maison de la Paix
Chemin Eugène-Rigot 2
1204
Genève

Zusätzliche Informationen

Kosten

0.00 CHF