Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

«Hör nicht auf zu singen»: Zeuginnen der Schweizer Reformation

20. August 2014 bis 22. August 2014 Add to calendar
Tagung

«Hör nicht auf zu singen», so ermutigte der sterbende Matthäus Zell seine Frau Katharina Schütz Zell, ihren Glauben zu bekennen und diesen öffentlich zu verkündigen, auch gegen den Widerstand ihrer Kritiker.

Als Vorbereitung zu den Reformationsfeierlichkeiten, die ab 2017 auch in der Schweiz stattfinden werden, will diese Tagung die Beiträge von Frauen in der Reformationszeit im Schweizer Kontext sichtbar machen und den Einfluss der Reformation auf Frauen- und Männerrollen sowie auf das Ehe- und Familienverständnis klären und diskutieren. Fachleute und Kirchenverantwortliche sollen miteinander ins Gespräch kommen und Frauenzeugnisse und Eheschriften auf ihre Relevanz für die heutige Zeit untersucht werden.

Organisiert von: 
Instituts für Schweizerische Reformationsgeschichte

Veranstaltungsort

Theologische Fakultät
Kirchgasse 9
8001
Zürich

Kontakt

Dario Freihttp://www.zh.ref.ch/handlungsfelder/bs/ge-ge/frauenarbeit

Zusätzliche Informationen

Kosten

180.00 CHF

Anmeldung

Anmeldung bei Kontaktperson