Hinweise zur Recherche

Die infoclio.ch Datenbank

Das Ziel der infoclio.ch Datenbank ist es, den Zugang zu sowie die Benutzung von im Internet verfügbaren unterschiedlichen, für die Geschichtswissenschaften relevanten Ressourcen zu fördern und zu erleichtern.

Die Datenbank umfasst folgende Datensätze: zum einen Institutionen und zum anderen Online Ressourcen diverser Natur, die für die Geschichtswissenschaften von Bedeutung sind. Es werden lediglich Institutionen aus der Schweiz erfasst: historische Departemente, wichtige Bibliotheken, Archive sowie Forschungseinrichtungen und historische Gesellschaften. Unter den Bereich Online Ressourcen fallen online zugängliche Ressourcen wie Bibliothekskataloge, Inventare von Archiven, Quelleneditionen, Bibliografien, diverse Datenbanken etc.

Über jede Institution und über jede Online Ressource existiert ein Datenbankeintrag in deutscher und französischer Sprache. Jeder Datenbankeintrag wird nach verschiedenen Kriterien klassifiziert (Epoche, Region, Thema, Typ der Ressource) , was ein genaues Suchen in der Datenbank erlaubt. Als Grundlage der Klassifikation dient die Dewey-Dezimalklassifikation (DDC). Der Suchkomfort und die Treffergenauigkeit werden durch die implementierte Facettensuche erhöht. Für diejenigen Ressourcen, für die im Internet auch ein Eintrag in italienischer und englischer Sprache existiert, wurden zusätzliche Datenbankeinträge in den jeweiligen Sprachen erstellt. Da die Suche in der Datenbank jeweils in der vorselektionierten Sprache erfolgt, lohnt sich jeweils ein Wechsel der Sprache, da die Sprachwahl das Suchresultat beeinflussen kann. Um einen Überblick über die in den vier verschiedenen Sprachen verfügbaren Datenbankeinträgen zu Schweizer Online Ressourcen zu erhalten, tippen Sie Switzerland in die Suchmaske der Datenbank.

Die Mehrheit der Informationen für die Datenbankeinträge beziehen wir aus dem Internet oder erhalten wir von Partnerorganisationen. Hierbei sind in erster Linie der Kulturgüterschutz der Schweiz (KGS), der uns wichtige Informationen zu den Archiven und zu den Bibliotheken lieferte, sowie das Netzwerk Internetressourcen Geschichte (NIG) zu nennen.

Das im Jahr 2003 von acht deutschen Bibliotheken und Forschungseinrichtungen aus der Taufe gehobene Netzwerk Internetressourcen Geschichte verfolgt das Ziel, die gezielte Ermittlung und Nutzung von geschichtswissenschaftlich relevanten Ressourcen zu erleichtern. Bis heute sind mehr als 16'000 online zugängliche Ressourcen in deutscher und englischer Sprache erfasst worden. Jede Ressource wird eingehend beschrieben, klassifiziert und in einer Datenbank leichter such- und findbar gemacht. In einem zweiten Ausbauschritt wird infoclio.ch diese von NIG erfassten Ressourcen in seine eigene Datenbank integrieren und damit das Angebot an internationalen Ressourcen und Inhalten stark erweitern.

Welche Suchoptionen bietet die Datenbank von infoclio.ch

Die Datenbank von infoclio.ch basiert auf dem Prinzip der Facettensuche, wodurch sich Suchergebnisse durch das Filtern nach bestimmten Kriterien (Facetten) weiter verfeinern lassen.

  1. Wenn Sie einen Suchbegriff in die zentrale Suchmaske eingeben, haben Sie folgende Optionen:
  • Wählen zwischen Schweiz und Weltweit
  • Suche nach einem oder nach mehreren Suchbegriffen
  • Suche nach Wortkombinationen oder nach ganzen Sätzen mittels der Zeichen « »
  • Ausschluss von Begriffen durch den Befehl NOT oder
  • Tipp: Um einen Überblick zu sämtlichen Datenbankeinträgen zu Schweizer Ressourcen zu erhalten, geben Sie den Begriff Switzerland in die Suchmaske ein
  • Beim Filtern der Suchresultate nach bestimmten Kriterien (Facetten) gehen Sie wie folgt vor:
    • Wenn eine erste Suchabfrage lanciert wurde, so erscheinen in der rechten Spalte des Bildschirms die Suchoptionen der Facettensuche, welche beim Verfeinern der Suchresultate helfen. Folgende Kategorien und Subkategorien existieren: Sprache, Epoche, Region, Thema, Ressourcentyp und Inhaltstyp
    • Tipp: Um Dubletten zu vermeiden, sollten die Suchresultate zunächst nach Sprache gefiltert werden.
  • Die Suchresultate können nach Relevanz, Titel, Inhaltstyp oder Erfassungsdatum sortiert werden.
  • Um den vollständigen Datenbankeintrag zu sehen, klicken Sie auf den ausgewählten Eintrag. Die Einträge, die Sie interessieren, können Sie mittels der Bookmark-Funktion kennzeichnen (diese Funktion ist Mitgliedern von infoclio.ch vorbehalten). Einem Datenbankeintrag einer Institution können unter der Rubrik Verweis(e) mehrere Publikationseinträge angehängt sein.
  • Wartung der Datenbank von infoclio.ch
    In die Datenbank von infoclio.ch werden laufend neue Einträge aufgenommen und die Aktualität der Einträge wird periodisch überprüft. Wenn Sie feststellen, dass Online-Ressourcen aus der Schweiz in der Datenbank fehlen oder falls Sie Fehler finden, so zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren (info@infoclio.ch).