Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Memoriav Kolloquium 2010 | Programm und Anmeldung online

Das Programm und Anmeldeformular des Memoriav-Kolloquiums 2010 ist online:
http://www.memoriav.ch/kolloquium2010.

Das Kolloquium ist dieses Jahr dem wissenschaftlichen Nutzerkreis gewidmet und ist in Zusammenarbeit mit der Forschungsstelle für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte und dem Seminar für Filmwissenschaft der Universität Zürich, der Technikgeschichte der ETH Zürich sowie dem Institute for Performing Arts and Film der Zürcher Hochschule der Künste entstanden.
Das Kolloquium bietet:

- Einen Einblick in diverse Forschungsprojekte, die Ton- und Bilddokumente als historische Quellen gebrauchen, wobei die Referentinnen und Referenten vor allem die konkrete Arbeit (Beschaffung, Methodologie, Quellenkritik) mit diesen Dokumenten zum Thema machen;

- Postersessions, die Datenbanken vorstellen, welche die Recherche von und den Zugriff auf audiovisuelle Dokumente ermöglichen.

- Einen preisgekrönten Dokumentarfilm (The Halfmoon files, 2007), der historischen Tonaufnahmen aus dem 1. Weltkrieg nachgeht. Der Filmemacher wird anwesend sein und anschliessend an einem Filmemachergespräch teilnehmen;

- Eine Gesprächsrunde mit dem Historiker Jakob Tanner, der Filmwissenschaftlerin Margrit Tröhler, dem Leiter der Institut für Performance and Films der ZHdK und Esther Baur, der Staatsarchivarin des Kantons Basel-Stadt.