"Humanités numériques" Séance de préparation du Hackathon 2017 à Lausanne

Séance de préparation du Hackathon 2017 à Lausanne

Délai d'inscription : 2 juin 2017

Le but de cette séance est de rassembler les acteurs des humanités numériques à l'UNIL (enseignants, chercheurs, étudiants) et de réfléchir ensemble aux projets, jeux de données et collaborations à valoriser en vue de l'Open Cultural Data Hackathon 2017 (15-16 septembre 2017 à Lausanne, organisé par le LADHUL (UNIL), la BCU Lausanne et infoclio.ch.

Weiterlesen

Nouveau e-Dossier Dodis: 50e anniversaire de la guerre des Six Jours – le rôle de la Suisse

Le 6 juin 1967, huit chefs de mission arabes se présentent devant le Conseiller fédéral Willy Spühler pour effectuer une démarche très inhabituelle pour les standards diplomatiques: après avoir violemment protesté contre la «tendance anti-arabe» de l’opinion publique et de la presse suisses, les ambassadeurs déclarent que cette attitude «va à l’encontre de l’esprit de la neutralité suisse».

Weiterlesen

Webserie und Buch zur Geschichte des Zivildienstes

Zu seinem 20-jährigen Bestehen hat der Zivildienst eine Serie von Jubiläumsgeschichten lanciert. Das Buch «20 Jahre Zivildienst in Geschichten» will einen Anstoss geben, sich auch wissenschaftlich mit dieser weitgehend unerforschten Form der Dienstpflicht zu beschäftigen.

Weiterlesen

Buchbesprechung: Fluchtpunkt Fremdenlegion

Die Rezension von Eckard Michels (Birkbeck College London) zu Peter Hubers Buch Fluchtpunkt Fremdenlegion. Schweizer im Indochina- und im Algerienkrieg, 1945–1962 ist soeben erschienen.

Weiterlesen

Rezension: Les élites économiques suisses au XXe siècle

Luca Froelicher (ETH Zürich) hat das Buch Les élites économiques suisses au XXe siècle rezensiert. Das Buch des Autorenteams André Mach, Thomas David, Stéphanie Ginalski und Felix Bühlmann ist 2016 bei Éditions Alphil erschienen.

Weiterlesen

Hilfe bei rechtlichen Fragen im digitalen Bereich - Kompetenzzentrum geht online

Die Onlineplattform des Kompetenzzentrums in Digitalem Recht ist nun in einer Betaversion verfügbar. Das Ziel des Kompetenzzentrums ist es, die Schweizer Hochschullandschaft im Zusammenhang mit der Digitalisierung und den neuen Medien und Technologien in allen daraus entstehenden Rechtsfragen zu unterstützen und im Hinblick auf Rechtsrisiken zu sensibilisieren. Vorerst konzentriert sich das Kompetenzzentrum auf den Themenbereich Urheberrecht. Nach und nach werden weitere Themen dazukommen, insbesondere Persönlichkeits- & Datenschutzrecht, Lizenzvertragsrecht, etc.

Weiterlesen

Onlineportal: Digital Humanities Course Registry

Das Digital Humanities Course Registry ist ein offenes Onlineportal von digital humanities Modulen, Kursen und Programmen in Europa. Es unterstützt Studierende, Forschende, Unterrichtende und Institutionen dabei, Lehr- und Ausbildungsmöglichkeiten in den digital humanities zu finden, verbinden und bekannt zu machen.

Dieses Portal ist aus einer Kooperation der europäischen Forschungsinfrastrukturen CLARIN-ERIC und DARIAH-EU entstanden.

Weiterlesen

Neu: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte (Vol 67 | Nr. 1 | 2017)

Die neue Ausgabe der Schweizerischen Zeitschrift für Geschichte (Vol. 67, 2017, Nr.1) - herausgegeben von der Schweizerischen Gesellschaft für Geschichte - ist neu erschienen. Neben zahlreichen Buchbesprechungen beinhaltet die Ausgabe die folgenden Beiträge:

Weiterlesen

Nouvelle parution: Christophe Vuilleumier: Champ-Dollon, les Quarantièmes rugissants – histoire

L’intérêt pour le système carcéral suisse et son passé est de plus en plus marqué comme viennent le démontrer plusieurs ouvrages publiés au cours de ces dernières années. Revenir sur l’histoire de la prison préventive la plus importante de Suisse n’est ainsi pas un geste anodin, tant il est vrai que connaître son histoire permet de savoir où l’on en est ! Confronter le passé de l’un des bastions les plus emblématiques du dispositif sécuritaire helvétique au temps présent, fait de crises multiples et de doutes, contribue ainsi à mesurer les enjeux de ce dernier.







Vuilleumier Christophe, Champ-Dollon, les Quarantièmes rugissants – histoire, Slatkine, Genève, 2017.
Weiterlesen

Zwei Neuerscheinungen zum Thema Migration

Am Donnerstag, 11. Mai 2017, 16:15–18 Uhr Buch-Präsentation in Bern:
Werner Haug, Georg Kreis (Hrsg.),
Zukunft der Migration
Reflexion über Wissenschaft und Politik, Zürich 2017.

Am 13. Mai 2017 wird in Lenzburg das Buch von Philipp Lutz (Hrsg.): Neuland. Schweizer Migrationspolitik im 21. Jahrhundert. Zürich, 2017. vorgestellt.

Zu beiden Büchern ist in der NZZ eine Besprechung von Christoph Wehrli erschienen.

Weiterlesen

Seiten

 abonnieren