Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Neue Rezension: Die Agrarfrage in der Industriegesellschaft

"Insgesamt erweist sich in der – musterhaft interdisziplinär angelegten – Studie die Klärung der institutionellen Bedingungen für angewandte Feldforschung als weiterführend" - so Clemens Zimmermann (Universität des Saarlandes) in seiner Rezension des Buches Die Agrarfrage in der Industriegesellschaft. Wissenskulturen, Machtverhältnisse und natürliche Ressourcen in der agrarisch-industriellen Wissensgesellschaft (1850–1950) von Juri Auderset und Peter Moser, die ab sofort online abrufbar ist.

Diese und viele weitere Buchbesprechungen sind in den Rezensionendatenbanken von infoclio.ch und HSozKult online und frei verfügbar.


Juri Auderset, Peter Moser: Die Agrarfrage in der Industriegesellschaft. Wissenskulturen, Machtverhältnisse und natürliche Ressourcen in der agrarisch-industriellen Wissensgesellschaft (1850–1950), Böhlau Verlag 2018