5. Zürcher Werkstatt Historische Bildungsforschung

11.12.2017

Die Zürcher Werkstatt Historische Bildungsforschung ist eine Tagung für Doktorierende, an der grundlegende Fragen der bildungshistorischen Forschungstätigkeit anhand konkreter Dissertationsprojekte diskutiert werden können.

Die Werkstatt ist als Austauschplattform für Doktorierende konzipiert. Im Vordergrund stehen die Präsentation und Diskussion des aktuellen Standes der Doktorarbeiten, wobei eine methodische und keine inhaltliche Diskussion angestrebt wird.
Weitere Infromationen und Call for Paper:
http://www.hist-edu.ch/2016/zwhb-5/

Veranstalter: 
Universität Zürich, Lehrstuhl für Historische Bildungsforschung und Steuerung des Bildungssystems
Kontakt
Veranstaltungsort
Institut für Erziehungswissenschaft, Universität Zürich
Freiestrasse 36
8032
Zürich
Zürich
Sprachen der Veranstaltung: 
Deutsch
Kosten
Kosten Veranstaltung: 
0.00 CHF
Anmeldung
Anmeldung bei Kontaktperson
Anmeldeschluss: 
11.12.2016